Sicherheitsinitiative KOMPASS: Start der Sicherheitsbefragung

Bad Wildungen(pm). Seit Februar 2020 ist Bad Wildungen Teil der hessischen Sicherheitsinitiative KOMPASS (KOMmunalProgrAmmSicherheitsSiegel) und hat dadurch die Möglichkeit, gemeinsam mit der Polizei Hessen spezifische kommunale SicherheitsbedĂŒrfnisse, z.B. Sorgen und Wahrnehmungen der BĂŒrger zu erheben, zu analysieren und gemeinsam Lösungsangebote zu entwickeln. Ziel des Programmes ist, die Sicherheitslage in der Stadt nachhaltig zu verbessern.

Von einem Arbeitsgremium aus Vertretern der Stadtverwaltung, des Stadtmarketings und der Polizei wurde bereits begonnen, gemeinsam die Sicherheitslage der Stadt Bad Wildungen im Detail zu analysieren. Im nÀchsten Schritt soll nun die Bevölkerung mit einbezogen werden.

Sicherheitsbefragung
Wie sicher fĂŒhlen sich die BĂŒrgerinnen und BĂŒrger in Bad Wildungen?

Am Freitag, 05. Juni 2020 beginnt in Bad Wildungen die Sicherheitsbefragung, durch die das SicherheitsgefĂŒhl der Bevölkerung, die Wahrnehmung der Sicherheitslage sowie der LebensqualitĂ€t in der Kommune, erhoben werden sollen. 3.761 durch Zufall ausgewĂ€hlte BĂŒrgerinnen und BĂŒrger werden hierfĂŒr angeschrieben. Per Post erhalten diese einen Internet-Link mit persönlichem Zugangscode zu einem Online-Fragebogen. Dieser kann auf www.bad-wildungen.de geöffnet werden. Möchte man den Fragebogen lieber in Papierform ausfĂŒllen, kann dieser mit der beigefĂŒgten vorfrankierten RĂŒckantwortpostkarte angefordert werden. Die Sicherheitsbefragung wird wissenschaftlich durch die Professur fĂŒr Kriminologie an der Justus-Liebig-UniversitĂ€t Gießen begleitet. Alle online und in Papierform ausgefĂŒllten Fragebögen gehen direkt an die UniversitĂ€t, welche die Auswertung und Analyse der Befragung ausfĂŒhrt. Besonders zu erwĂ€hnen ist, dass die Teilnahme fĂŒr die ausgewĂ€hlten BĂŒrger kostenlos ist und die Beantwortung der Fragen anonym und unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen erfolgt. Die Stadt Bad Wildungen erhĂ€lt keine Kenntnis davon, ob eine angeschriebene Person an der Befragung teilnimmt, wer den Fragebogen ausfĂŒllt oder welche Antworten gegeben werden.

Ihre Werbung auf EDR

Dies ist eine gute Möglichkeit fĂŒr die BĂŒrgerinnen und BĂŒrger an der Sicherheitsstruktur der Kommune mitzuwirken. WĂŒnschenswert ist eine rege Teilnahme, damit aussagekrĂ€ftige Erkenntnisse gewonnen werden können, aus denen, zusammen mit den Erhebungen der Polizei und der Ordnungsbehörde, Lösungsangebote entwickelt werden, die zur Verbesserung der Sicherheitslage in Bad Wildungen fĂŒhren. Die Verantwortlichen danken schon jetzt fĂŒr Ihre Mithilfe. Bei Fragen und Anregungen stehen Ihnen die Kommunalen Ansprechpartner der Stadtverwaltung zur VerfĂŒgung. Kontakt Frau Gross, Frau BĂ€nfer und Herr Segeler: Tel.: 05621-701 0.

Ihre Werbung auf EDR
UnterstĂŒtzen Sie Eder-Dampfradio  Danke

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.