Moin moin! Ferienspaß an der Nordsee

Otterndorf/Waldeck-Frankenberg(pm). 34 Kinder und 9 Betreuerinnen und Betreuer aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg machten sich in den Sommerferien für zwei Wochen auf an die Nordsee. Die 8 – 12-Jährigen waren mit einer Ferienfreizeit des Landkreises unterwegs und genossen den Urlaub am Meer in der Jugendherberge Otterndorf.

Werbung

Im Watt und am Strand entstanden viele Sandburgen und Sandbilder, beim Wasserketschen konnten unvergessliche Siege gefeiert, aber auch Niederlagen mussten erduldet werden. Stockbrotabende mit anschließenden Lagerfeuerrunden waren der große Renner in der Jugendherberge. Bei einem Besuch des Klimahauses in Bremerhaven kamen Kinder und Betreuer gleichermaßen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Sie lernten im „Future Lab“, wie groß der eigene ökologische Fußabdruck wirklich ist. Treue Begleiter und Maskottchen der Ferienfreizeit waren Blubbi der Nordseekrebs und Harry der Otter, die von den Kindern liebevoll umsorgt wurden. Die Gruppe bestaunte am Fledermausabend die schallortenden kleinen Tiere bei ihren nächtlichen Flügen. Regenschauer wurden genutzt, um Bilderrahmen mit selbst gesammelten Muscheln als Erinnerungsstücke zu basteln. Der „Bunte Abend“ am letzten Tag zeigte in Sketchen und Quizzen, in Theaterstücken oder Sing- und Tanzeinlagen, welche Unterhaltungskünstler in den Kindern steckten.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Freizeit nahmen tolle Erinnerungen und Erlebnisse mit nach Hause und werden sich noch lange mit „Meerweh“ an ihre Sommerfreizeit 2019 zurückerinnern. Informationen zu den Ferienfreizeiten des Landkreis Waldeck-Frankenberg gibt es beim Fachdienst Sport und Jugendarbeit, Ines Normann, Tel. 05631/ 954-493, E-Mail ines.normann@lkwafkb.de.

Werbung

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.