Kreisstraßen zwischen Schweinsbühl und Benkhausen erhält neuen Asphaltaufbau

Bad Arolsen/Diemelsee(pm). Am Montag, dem 12. August 2019, beginnen die Straßenbauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn der Kreisstraße 67 u. K 73. Auf der zirka 1,8 Kilometer langen Strecke zwischen Diemelsee-Schweinsbühl und Diemelsee-Benkhausen einschl. Ortsdurchfahrt Benkhausen werden zunächst die oberen Asphaltschichten in einer Stärke von ca. 14 cm abgefräst und anschließend durch einen neuen Asphaltaufbau ersetzt.

Da die Bauarbeiten aus Gründen des Arbeitsschutzes und der Gewährleistung der Verkehrssicherheit nur unter einer Vollsperrung ausgeführt werden können, muss die Kreisstraße während der voraussichtlich bis zum 13. September 2019 dauernden Arbeiten gesperrt werden. Die Umleitung führt von Schweinsbühl über die K 64, Deisfeld, über die L 3082 Giebringhausen, Sudeck bis zum Abzweig mit der L 3076 und weiter die L 3076 und K 73 nach Benkhausen und umgekehrt.

Werbung auf EDR

Rd. 288.000 Euro investiert der Landkreis Waldeck-Frankenberg für dieses Projekt in den Erhalt des rund 480 Kilometer langen Kreisstraßennetzes. Der Landkreis und Hessen Mobil bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit der Baumaßnahme verbundenen verkehrlichen Einschränkungen.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.