Waldeck-Frankenberg – Dubiose Angebote kommen mit der Post

Die Polizei warnt für dubiosen Schreiben von Globalexpress.

Korbach (ots) Kommunen, Firmen und Privatpersonen erhalten derzeit täuschend echt aussehende “Rechnungen” einer spanischen Firma GlobalExpess.  Dubiose Geschäftemacher versuchen mit diesen Scheinrechnungen an Geld zu gelangen. Die Masche ist nicht neu. Im Internet wird bereits vor  dieser Masche gewarnt. Ähnliche Fälle sind auch aus Österreich  bekannt.

 Tatsächlich handelt es sich bei diesem Schreiben aber gar nicht um eine Rechnung, sondern um ein Angebot in englischer Sprache für einen Eintrag in ein Onlineverzeichnis, welches erst zustande kommt, wenn man den geforderten Betrag von 480 Euro auf das genannte spanische Konto überweist. Von solch einem Eintrag hat der Verbraucher aber nur wenig Nutzen. Deshalb rät die Polizei auch dringend von der Überweisung des  Betrages ab.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.