29. Frankenberger Kunstmarkt in der Ederberglandhalle

Frankenberger Kunstmarkt

Frankenberg(nh/od). Am Wochenende, den 22. und 23.11.2014 findet in der Ederberglandhalle der 29. Frankenberger Kunstmarkt statt. Die Frankenberger Culturwerkstatt hat wieder K√ľnstlerinnen und K√ľnstler, Kunsthandwerker, Designer und gestaltende Hobbywerker eingeladen um ihre neuesten Werke zu pr√§sentieren.

Dieser Termin ist aus dem Frankenberger Veranstaltungskalender kaum wegzudenken. Das bunte Angebot zeigt das vielf√§ltige Potential der Region und bietet eine gute Gelegenheit zu ersten Geschenkk√§ufen f√ľr Weihnachten.
Man sieht den Anbietern und ihren Werken an, welche Freude sie am Gestalten, Experimentieren und Entdecken von Techniken und Materialien haben.¬†Grafik, Bilder, Keramik, Schmuck und vieles mehr kann man in der Ederberglandhalle sehen, die am Samstag von 13-18 Uhr und am Sonntag von 11 Uhr -18 Uhr ge√∂ffnet ist.¬†Der Frankenberger Kunstmarkt ist eine allj√§hrliche Gelegenheit mit K√ľnstlern und Kunsthandwerkern ins Gespr√§ch zu kommen und sich im Cafe Cultur auf der B√ľhne mit Freunden zu treffen. Dort im Cafe Cultur findet auch das Rahmenprogramm statt.¬†Am Samstag um 13 Uhr 30 Uhrder 29. Frankenberger Kunstmarkt von B√ľrgermeister R√ľdiger He√ü und Culturwerkstattsvorstand Christian R√∂der er√∂ffnet.

Am Samstag um 15 Uhr spielt das Bluesduo ‚ÄěPostel & P√∂tsch‚Äú aus Weimar f√ľr die Besucher. Die beiden Multiinstrumentalisten verbreiten eine wunderbare Live-Atmosph√§re.

Postel-Poetsch
Wie anders kann der Sonntagmorgen beim Kunstmarkt beginnen als mit einem Jazzfr√ľhst√ľck. ‚ÄěRoman Kl√∂cker and friends‚Äú machen sich aus Marburg auf um ganz entspannt und swingend um 11 Uhr zu einem Glas Sekt auf die B√ľhne im ‚ÄěCafe Cultur‚Äú zu laden. Jazzstandards, Bossa, Swing und mehr stehen auf dem Programm.

Roman Glöckner & Frieds

Man kann sich auf dem Kunstmarkt mit Freunden verabreden, aber auch Freunden beim Musikmachen zuh√∂ren. Die 3 Frankenberger Freunde ‚ÄěWilli, Harry und Nobbi‚Äú sind in Frankenberg keine Unbekannten. Ihre Freude an gemeinsamer Musik √ľbertr√§gt sich auf das Publikum. Sie haben sich f√ľr So., 14:30 Uhr mit ihrem Konzert angek√ľndigt.

Nobbi, Willi und Harry

Einen neuen Aussteller kann die Culturwerkstatt in diesem Jahr ganz besonders begr√ľ√üen. Im Rahmen des Familien-Kunst-Projekts der ‚ÄěFamilienstadt mit Zukunft‚Äú ist in Workshops gemeinsam mit Frankenberger B√ľrgerinnen und B√ľrgern anl√§sslich des Stelen-Geburtstags eine Frankenberger Festtafel mit 5 Klapptischen und 40 Hockern entstanden. Auf den Tischplatten werden neben Fotos vom Stadtplan, Stelen und insgesamt 500 Frankenberger B√ľrgern aufgebracht. Einige Fotos fehlen noch. Jede/r Frankenberger/in kann sich fotografieren lassen. Die Tische und Hocker k√∂nnen f√ľr Feste kostenlos ausgeliehen werden und werden am Wochenende zentral vor der B√ľhne vom Familienb√ľro vorgestellt.

Ederberglandhalle, Teichweg 3, 35066 Frankenberg
Samstag, 22.11.2014, 13 Uhr – 18 Uhr
Sonntag, 23.11.2014, 10 Uhr – 18 Uhr

Samstag, 13 Uhr 30 Er√∂ffnung mit B√ľrgermeister R√ľdiger He√ü
Samstag, 15 Uhr: ‚ÄěPostel & P√∂tsch‚Äú aus Weimar
Sonntag, 11 Uhr: Jazzfr√ľhst√ľck mit ‚ÄěRoman Kl√∂cker & friends‚Äú
Sonntag, 14 Uhr 30: Willi, Harry, Nobbi und ihre Gitarren

Veranstalter: Culturwerkstatt Frankenberg e.V.

Collage alle Fotos Reta Reindl/nh

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar√ľber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.