Liberales Familienfest am 31. August in Hatzfeld

Der FDP-Kreisverband Waldeck-Frankenberg veranstaltet nun schon zum 24. Mal seinen Liberalen Sonntag

Korbach/Hatzfeld(nh). Das Traditionsfest der heimischen Liberalen wird auch in diesem Jahr wieder viele Gäste und Freunde der FDP mit Kind und Kegel anziehen. Ausrichter ist diesmal der Ortsverband Ederbergland.

Die Institution des Liberalen Sonntags wurde jetzt vor fast einem Vierteljahrhundert ins Leben gerufen, um einen liberalen Familientag des Kreisverbandes zu schaffen, der das Gemeinschaftsgefühl stärkt. Der immer gut besuchte Liberale Sonntag dient auch dazu, den Parteifreunden die Schönheiten und Angebote in anderen Städten und Gemeinden des Kreisgebietes nahe zu bringen. Natürlich auch um über unterschiedliche politische Strukturen und Lösungswege zu informierten.

Der Liberale Sonntag beginnt am 31. August um 10 Uhr vor dem Bürgerhaus in Hatzfeld. Nach der Begrüßung durch den Kreisvorsitzenden Dieter Schütz werden die Besucher die Möglichkeit haben entweder die Emmaus-Kapelle mit der ältesten Holzpfeifenorgel des Hatzfelder Orgelbauers Johann Christian Rindt zu besuchen oder unter sachkundiger Führung den Premium-Wanderweg „Panoramapfad“ mit der Burgruine Hatzfeld zu erkunden.

Um 12 Uhr trifft man sich dann zu einem Mittagsbüffet im Bürgerhaus Hatzfeld. Am Nachmittag können die Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen den Liberalen Sonntag ausklingen lassen. Wie immer ist beim liberalen Familienfest jedermann herzlich willkommen.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.