„5 auf einen Streich“ – am 24. Mai mit Programm in Fritzlar

Blick in die Grimmsche Küche Foto:GrimmHeimatNordHessen/nh

Fritzlar(nh), „5 auf einen Streich“ – unter diesem Motto organisieren die Städte Fritzlar, Bad Wildungen, Gudensberg, Waldeck und Frankenberg fünf Veranstaltungen, die märchenhafte Erlebnisse bieten. Das gesamte Programm ist unter www.maerchenfest2014.de abrufbar . Der Stadtmarketing Fritzlar e.V. hat Samstag, den 24. Mai, unter das Märchenmotto gestellt: Die Besucher sind eingeladen, durch Fritzlars mittelalterliche Gassen zu schlendern und auf historischen Plätzen zu verweilen, die schon Ludwig Emil Grimm einst skizziert hat. Vormittags ist ein Programm für Kinder vorgesehen, die Erwachsenen werden am Abend à la GRIMM wortgewandt und kulinarisch im Hotel Domgarten verwöhnt.

 

Programm:

Samstag , 24. Mai
9 Uhr – 13 Uhr
Kinder-Märchenquizrallye (während des Wochenmarkts).Fragebögen gibt es an den Ständen des Wochenmarkts

10 Uhr 30 – 13 Uhr
Märchen-Erzähltheater in der Buchhandlung Vockeroth (Marktplatz). Heike Vockeroth nimmt Kinder wie Erwachsene mit auf eine zauberhafte Reise in die
Märchenwelt. Das aus Japan stammende Kamishibai – ein kleines Tisch-Erzähltheater mit wechselnden Bildtafeln, das einzelne Märchenszenen darstellt, lässt die Zuschauerinnen und Zuschauer eintauchen in eine andere Welt. Die Erzählungen
werden umso lebendiger und richtig bunt.

19 Uhr
Die GRIMMSCHE KÜCHE. Szenische Lesung mit Stefan Becker und Carlo Ghirardelli. Als Wilhelm u. Jacob Grimm erzählen sie aus ihrem Leben, reichlich
gewürzt mit Grimmschen Märchen. Ganz im Sinne der GRIMMSCHEN KÜCHE serviert Bernhard Aue, Märchenkoch und Inhaber des Restaurants Domgarten,
Spezialitäten aus der nordhessischen Region. Als “flying buffet” organisiert bekommen die Besucher mächtig was “auf den Löffel”! Entsprechend der vier Teile der szenischen Lesung wird die Vorspeise ganz im Sinne von “Fressen und gefressen werden” sein. Als Hauptgang verkosten die Gäste “wiederentdeckte Kindheitserinnerungen”. Und unter dem Motto “Es war einmal am Königshof” bietet die Küche des Domgartens zur Lesung exquisite kulinarische Genüsse jener Zeit. Der Abend findet mit erzählten Märchen und märchenhaften Süßspeisen seinen Ausklang. Bei schönem Wetter findet ein Teil der Veranstaltung auf der Sonnenterrasse des Hotels statt.
Ort: Hotel/Restaurant Domgarten, Einlass ab 18 Uhr.
Lesung: 10,-€/Person. Karten-VVK: Touristinfo Fritzlar, Tel. 0 56 22 / 988-643 sowie VVKStellen
Kultursommer Nordhessen.
Märchenmenü: zubuchbar zu 16,-€/p.P. (Getränke extra). Hotel Domgarten: Tel. 0 56 22/91760.

Gespannte Aufmerksamkeit beim Erzähltheater in der Buchhandlung Vockeroth Foto:Stadtmarketing Fritzlar/nh

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.