Trotz des Waldsterbens 2.0 ein Job mit Weitblick und Verantwortung für Generationen

Nikolas Osburg ist neuer Forstamtsleiter vom Gemeindeforstamt Willebadessen Kreis Paderborn (krpb). Junger und frischer Wind im 190 Jahre alten Gemeindeforstamt Willebadessen: Seit dem 1. Januar ist der 30-jährige Nikolas Osburg Forstamtsleiter und damit zuständig für die Betriebsleitung von rund 10.000 Hektar Wald. „Wir freuen uns, als Nachfolger des verdienstvollen Andreas Becker jemanden aus der neuen Generation Förster gefunden zu haben, die in der Forstbranche gut vernetzt sind und für den Wiederaufbau unserer zerstörten heimischen Wälder wertvolle Erfahrungen aus anderen Betrieben mitbringen“, erklärt Verbandsvorsteher und Dezernent beim Kreis Paderborn Michael Beninde.…

Weiter lesen

Stürme und der Borkenkäfer prägten die letzten Amtsjahre

Andreas Becker nach 29 Jahren als Leiter des Gemeindeforstamtsverbands Willebadessen verabschiedet Kreis Paderborn (krpb). „Schon zu Schulzeiten stand für mich fest, dass ich Förster werden wollte!“, erinnert sich Andreas Becker. Keinen reinen Büro-Job zu haben, viel draußen an der frischen Luft zu sein: Das sprach ihn schon an als Teenager an, als er mit dem lokalen Förster mitlief und ein Praktikum beim Gemeindeforstamt Willebadessen absolvierte – dem Verband bei dem er später 29 Jahre lang als Leiter vorstehen sollte. Zum 1. Januar 2021 ist Andreas Becker vom Verbandsvorsteher und Dezernenten…

Weiter lesen