Heß dankt Wahlhelferinnen und Wahlhelfern

Frankenberg(pm). Das „Super-Wahljahr“ 2021 ist für die Frankenbergerinnen und Frankenberger aller Voraussicht nach vorbei, die Stimmzettel von Bundestagswahl und Landratswahl sind final ausgezählt. Dass die Auszählung der Stimmzettel reibungslos verlaufen ist, ist auch den zahlreichen ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern zu verdanken. Fast 200 waren in den insgesamt 27 Frankenberger Wahlvorständen im Einsatz.Frankenbergs Bürgermeister Rüdiger Heß dankte entsprechend allen, die zum reibungslosen Gelingen der Wahl beigetragen haben: „Wie immer war die Wahl eine Mammutaufgabe, die nur durch den Einsatz von vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern geschafft werden konnte. Ich sage jeder…

Weiter lesen