Sicherheitspolitik zum Anfassen

Frankenberg/Graz(pm). Die Gesellschaft fĂŒr Sicherheitspolitik e.V., Sektion Waldeck-Frankenberg (GSP) fĂŒhrt ihre diesjĂ€hrige sicherheitspolitische Studienreise von Samstag, 19. bis Freitagtag 25. August nach Graz durch. Das Kennenlernen der Republik Österreichs aus sicherheitspolitischer Sicht dient dem VerstĂ€ndnis des Nachbarlandes und stĂ€rkt das VölkerverstĂ€ndnis, gibt wertvolle Erkenntnisse als Vergleich zum eigenen Staat. Die Teilnehmenden haben die Gelegenheit ihre Fragen unmittelbar von österreichischen Akteuren beantwortet zu bekommen. GRAZ Ausschreibung Anreise mit ZwischenĂŒbernachtung und StadtfĂŒhrung Graz am Sonntag. Ab Montag werden besucht das Bundesheer mit Direktion 1, JĂ€gerbataillon 17, Heereslogistikzentrum Graz; die Landespolizeidirektion Steiermark und…

Weiter lesen

Erfolgreiche Studienfahrt nach Hamburg

Frankenberg/Hamburg(Manfred Weider). Stellvertretender Sektionsleiter der Gesellschaft fĂŒr Sicherheitspolitik e.V. (GSP) Manfred Weider begrĂŒĂŸte 26 Teilnehmer am 23. Oktober zur sicherheitspolitischen Studienfahrt mit KĂŒster-Reisen nach Hamburg. Die Fahrt vermittelt wie Sicherheitspolitik in die Praxis umgesetzt wird.  Nach störungsfreier Fahrt bei bestem Wetter war eine Stadtrundfahrt erster Programmpunkt. Danach bezog die Gruppe ihr Quartier in einem Hotel in der Stadtmitte. Am zweiten Tag Besuch der FĂŒhrungsakademie der Bundeswehr, die höchste militĂ€rische und zentrale AusbildungsstĂ€tte fĂŒr die Aus-, Weiter- und Fortbildung bereits berufserfahrener Offiziere aus dem In- und Ausland. Am dritten Tag stand die…

Weiter lesen

Sicherheitspolitische Studienfahrt nach Hamburg

Waldeck-Frankenberg(Manfred Weider). Vom 23. Oktober bis 27. Oktober 2022 fĂŒr die Gesellschaft fĂŒr Sicherheitspolitik e.V. Sektion Waldeck-Frankenberg eine sicherheitspolitische Studienfahrt nach Hamburg durch. Besucht werden: – FĂŒhrungsakademie der Bundeswehr (FĂŒAkBw), – Polizei Hamburg – Deutsches Elektronen-Synchroton – Helmut-Schmidt-UniversitĂ€t, BundeswehruniversitĂ€t Hamburg Stadtrundfahrt mit StadtfĂŒhrung sowie und eine Hafen- und Speicherstadtrundfahrt auf dem Wasser sind Teil des Programms. Die Veranstaltung ist als Lehrerweiterbildung in Hessen anerkannt. Um die kostenlosen Stornungsfristen einhalten zu können, bitten wir um baldige Anmeldungen. Sicherheitspolitische Studienfahrt nach Hamburg Anmeldung

Weiter lesen

Fliegerischen FĂ€higkeiten im Hubschrauber-Simulator getestet

Frankenberg/Celle(von Manfred Weider). Manfred Weider, stellvertretender Sektionsleiter der Gesellschaft fĂŒr Sicherheitspolitik e.V. (GSP) begrĂŒĂŸte am Sonntag, 04. Juli bei der Abfahrt zur sicherheitspolitischen Studienfahrt mit KĂŒster-Reisen nach Celle alle 33 angemeldeten Teilnehmer, darunter auch LehrkrĂ€fte. Die Veranstaltung ist in Hessen als Lehrerweiterbildung anerkannt. Celle war fĂŒnf Tage Ausgangspunkt, um tĂ€glich die Besuchspunkte anzufahren. Ziel war selbst die Ausbildungseinrichtungen der Bundeswehr, vor allem Simulatoren, kennenzulernen, sich einen eigenen Eindruck zu verschaffen. Mit dem Internationalen Hubschrauberausbildungszentrum in BĂŒckeburg begann am Montag der sicherheitspolitische Teil. Hier, in der Wiege der Hubschrauberausbildung, durchlĂ€uft der…

Weiter lesen

Sicherheitspolitik umgesetzt in RealitÀt

Frankenberg/Celle(Manfred Weider). Durch Absagen sind fĂŒr die mehrtĂ€gige sicherheitspolitische Studienfahrt der Gesellschaft fĂŒr Sicherheitspolitik e.V., Sektion Waldeck-Frankenberg vom Sonntag, 04. bis Freitag. 09. August, ein Einzel- und ein Doppelzimmer frei geworden. Die Veranstaltung ist in Hessen als Lehrerweiterbildung anerkannt. Schwerpunkt dieser Studienfahrt sind Ausbildungseinrichtungen der Bundeswehr, vor allem Simulatoren, die sonst nicht zugĂ€nglich sind. Die Teilnehmer können sich u.a. darĂŒber informieren, welchen Stellenwert Vorsorge und Schutz fĂŒr die Soldaten einnimmt. Das Programm: Besuch am Montag des Internationalen Hubschrauberausbildungszentrums und des Hubschraubermuseum in BĂŒckeburg. Die GEKA, die Gesellschaft zur Entsorgung von…

Weiter lesen