Landarzt: Der Funke muss ĂĽberspringen fĂĽr angehende Mediziner

Ernsthausen(pm). Die Gewährleistung einer wohnortnahen hausärztlichen Versorgung der Menschen in ländlichen Regionen Hessens ist vielerorts nicht mehr selbstverständlich. Um dieser Tendenz entgegenzuwirken, hatte die SPD-Fraktion einen Gesetzentwurf zur Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung in Hessen in den Landtag eingebracht. Zunächst lehnte die schwarzgrĂĽne Landesregierung das Gesetz ab und brachte es zwei Jahre später doch auf den Weg. Die gesundheitspolitische Sprecherin und örtliche Abgeordnete Dr. Daniela Sommer sagt: „Der demografische Wandel, die Zunahme chronischer Erkrankungen, der Fachkräftemangel im medizinischen und pflegerischen Bereich stellt das Flächenland Hessen vor groĂźe Herausforderungen. Insbesondere die Nachbesetzung…

Weiter lesen