NVV-Aufsichtsrat wählt Landrat Andreas Siebert zum neuen Vorsitzenden – Stellvertreter ist Landrat Torsten Warnecke

Kassel(pm). Andreas Siebert, Landrat des Landkreises Kassel, wird ab 1. Januar 2022 neuer Aufsichtsratsvorsitzender des Nordhessischen Verkehrsverbunds. Der achtköpfige Aufsichtsrat wählte Siebert in der jüngsten Aufsichtsratssitzung zum Nachfolger von Dr. Reinhard Kubat, der das Amt seit 2019 innehatte. „Ich freue mich sehr auf die vor uns liegenden Aufgaben. Die Region Nordhessen braucht ein modernes, sicheres und innovatives Mobilitätsangebot, welches die Zukunftsthemen Klimaschutz, Verkehrswende und die Daseinsvorsorge im ländlichen Raum miteinander verbindet. Dem Nordhessischen VerkehrsVerbund wird dabei eine Schlüsselrolle zukommen“, betont Siebert in einer ersten Stellungnahme. „Regionale Entwicklungsprozesse können nur mit einem…

Weiter lesen

NVV setzt 3G-Regel ab 24. November um – Ohne Nachweis keine Nutzung von Bus und Bahn

Kassel(pm). Im NVV werden ab Mittwoch, 24. November die dann geltenden neuen Corona-Regelungen für den Nahverkehr in Nordhessen umgesetzt. Basis ist das in der letzten Woche beschlossene Infektionsschutzgesetz, in dem die sogenannte 3G-Regel für Bus und Bahn verankert ist. Danach dürfen nur Menschen den öffentlichen Nahverkehr nutzen, wenn sie geimpft, genesen oder getestet sind. Bei den Überprüfungen müssen die entsprechenden Zertifikate/Impfdokumente bzw. Nachweise vorgelegt werden. Es reicht dabei nicht aus, einen Selbsttest vorzuzeigen. Fahrgäste, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen den offiziellen Nachweis einer Teststelle über einen negativen Antigen-Schnelltest mit…

Weiter lesen

Fahrplanwechsel beim Nordhessischen VerkehrsVerbund

Neue Fahrpläne sind ab sofort in der NVV-Fahrplanauskunft verfügbar Kassel(pm). Der Fahrplanwechsel im Nordhessischen VerkehrsVerbund(NVV) rückt näher: Ab 12. Dezember gelten die neuen Fahrpläne – mit verbessertem Angebot und einer neuen Buslinie. Schon jetzt können sich Fahrgäste in der NVV-Fahrplanauskunft über die geplanten Änderungen informieren: Ab sofort sind die neuen Fahrpläne in der Auskunft verfügbar. Weitere Informationen erhalten Fahrgäste über die NVV-App, auf nvv.de oder am gebührenfreien NVV-ServiceTelefon unter 0800-939-0800.  

Weiter lesen

NVV setzt zum 1. Januar 2022 beschlossene Tarifanpassung um

Fahrpreise steigen durchschnittlich um 1,4 % Kassel(pm). Eine leichte Erhöhung der Ticketpreise, ein erneut ausgebautes Angebot, aber auch zwei interessante neue Service-Leistungen im Nordhessischen VerkehrsVerbund erwarten die Fahrgäste im Jahr 2022. Um weiterhin den Kostendeckungsgrad des öffentlichen Nahverkehrs in Nordhessen durch Einnahmen aus dem Verkauf von Fahrkarten auf einem konstanten Niveau zu halten, hat der Aufsichtsrat des NVV eine moderate Erhöhung der Ticketpreise um durchschnittlich 1,4 Prozent beschlossen. Damit liegt die Veränderung deutlich unter der allgemeinen Steigerung der Verbraucherpreise in Deutschland, die gegenüber dem Vorjahr bei 4 Prozent liegt. Ausgenommen von der…

Weiter lesen

RE 30 zwischen Frankfurt und Kassel wird weiter von DB Regio betrieben

Teilnetz „Main-Weser“ über 2024 hinaus bei DB RegioKassel(pm). Die DB Regio AG betreibt auch in Zukunft den Zugverkehr des Teilnetzes „Main-Weser“. In einer europaweiten Ausschreibung des Rhein-Main-Verkehrsverbunds (RMV) und des Nordhessischen Verkehrsverbunds (NVV) setzte sich das Unternehmen durch und fährt weiter auf der Linie RE 30 zwischen Frankfurt, Gießen, Marburg und Kassel. Neu sind die Fahrzeuge: Die Deutsche Bahn setzt 17 fabrikneue Fahrzeuge vom Typ Alstom CORADIA STREAM HC ein. Außerdem ist zukünftig kostenloses WLAN für alle Fahrgäste verfügbar. Die Betriebsaufnahme erfolgt zum Fahrplanwechsel am 15.12.2024. Die Vertragslaufzeit beträgt 14…

Weiter lesen