SPD fordert Landesregierung auf Impfungen optimieren

Wiesbaden(pm). Die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Daniela Sommer, fordert die Landesregierung erneut auf, das Impfen voranzutreiben und nicht nur 400.000 Impfungen durch die Impfallianz zu versprechen, sondern Impfmöglichkeiten zu unterstützen und genügend Impfstoff zur Verfügung zu stellen. „Erneut zeigt sich, dass die Landesregierung schlecht vorbereitet ist und trotz Vorhersagen aus der Wissenschaft und Praxis so gut wie keine Vorkehrungen getroffen hat. Es reicht nicht, dass Minister Klose(Bündnis 90/Die Grünen)  zu Geduld aufruft und dass es Zeit brauche, Impfkapazitäten wieder aufzubauen. Die SPD hat von Beginn an vorgeschlagen,…

Weiter lesen

CDU und SPD weisen Kritik der Freien Wähler an der Corona-Politik des Landkreises entschieden zurück

Waldeck-Frankenberg(pm). CDU und SPD im Kreistag weisen die Kritik der Freien Wähler an der Corona-Politik des Landkreises entschieden zurück. Selbstverständlich sei der Landkreis mit größter Sorgfalt seinen Verpflichtungen zur Eindämmung der Pandemie nachgekommen, so die Fraktionsvorsitzenden Timo Hartmann (CDU) und Karl-Heinz Kalhöfer-Köchling (SPD). Hartmann: „Wenn die Freien Wähler dies bezweifeln, hätten sie in der über 14 Monate andauernden Pandemie reichlich Gelegenheit gehabt, ihre Bedenken und bestenfalls auch Verbesserungsvorschläge anzubringen.“ Nichts davon sei geschehen. Natürlich habe die Kreisspitze viele geeignete Maßnahmen ergriffen: Kontaktnachverfolgung, Kontrollen, auch Gespräche mit den Betrieben im Landkreis…

Weiter lesen