Vereinsförderung bis 31. März 2022 bei der Stadt Frankenberg beantragen

Frankenberg(pm). Ehrenamtliche Vereine sind aus der Gesellschaft nicht wegzudenken. Statistisch gesehen ist fast jeder Zweite hierzulande Mitglied in mindestens einem Verein. Zur Unterstützung der lokalen Vereine ruft die Stadt Frankenberg (Eder) jedes Jahr dazu auf, einen Antrag auf Vereinsförderung zu stellen. Bis zum 31. März sind die Anträge für das kommende Jahr 2022 einzureichen. Mehr als 60 Vereine machen davon regelmäßig Gebrauch. „Die Vereine haben in unserer Stadt eine so vielfältige und unentbehrliche Funktion für das Zusammenleben – natürlich unterstützt die Stadt das im Rahmen der verfügbaren Mittel“ bekennt sich…

Weiter lesen

Höchstleistung im Unwettereinsatz: Landrat Kubat dankt allen Einsatzkräften

Waldeck-Frankenberg(pm). Vollgelaufene Keller, Schlammlawinen im Haushof, überschwemmte Straßenzüge, die Unwetter der vergangenen drei Tage haben alle Einsatzkräfte vor enorme Herausforderungen gestellt. Teilweise waren die Ehrenamtlichen von Freiwilligen Feuerwehren, Technischem Hilfswerk, aus Katastrophenschutz und weiteren Hilfsorganisationen 48 Stunden am Stück aktiv. „Unsere freiwilligen Hilfskräfte haben Großes geleistet und in vielen Fällen einen noch viel schlimmeren Verlauf der Überflutungen verhindert“, betonte Landrat Dr. Kubat und sprach den unermüdlich Helfenden seinen herzlichen Dank aus. Insbesondere im Nordkreis sei die Lage teilweise kaum zu überschauen gewesen, solche sintflutartigen Wassermassen hätten sich über Waldeck-Frankenberg ergossen.…

Weiter lesen

Neue Bewerbungsrunde für Förderung „Ehrenamt digitalisiert!“

Land Hessen unterstützt Digitalisierung der Vereinsarbeit mit 5.000 bis 15.000 Euro Wiesbaden(pm). 109 Organisationen sind 2020 in den Genuss einer Förderung durch das Programm „Ehrenamt digitalisiert!“ gekommen. Und auch 2021 können sich ehrenamtliche Organisationen wieder bewerben, um den digitalen Wandel in ihrer Organisation voran zu treiben. „Ich ermuntere alle Vereine, Verbände und Organisationen, sich zu bewerben“, sagt Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus. „Das ehrenamtliche Engagement in Hessen ist sehr groß und wird vom Land Hessen auf unterschiedlichste Weise gefördert. Mit dem Programm ,Ehrenamt digitalisiert!‘ wollen wir gezielt die Einführung digitaler…

Weiter lesen

Förderdschungel, Coronakrise und Facebook

„Team Ehrenamt“ lädt zu Online-Veranstaltungen einKorbach(pm). Ehrenamtliches Engagement ist in vielen Bereichen der Motor unserer Gesellschaft. Wohl kein Verein könnte bestehen, wenn es nicht die freiwilligen, auf unentgeltlicher Basis arbeitenden „Kümmerer“ gäbe. Zur Unterstützung der auch in Waldeck-Frankenberg unzähligen ehrenamtlich Tätigen hat im vergangenen Jahr das „Team Ehrenamt“ beim Landkreisseine Arbeit aufgenommen. Angesiedelt sind das Projekt „Ehrenamt? Läuft!“ und das Koordinierungszentrum für Bürgerengagement beim Fachdienst Dorf- und Regionalentwicklung. Das „Team Ehrenamt“ startet nun mit einer Online-Veranstaltungsreihe für Engagierte in Vereinen, Initiativen und Projekten in das Jahr 2021. „Facebook Starter-Kit“ will…

Weiter lesen

Ehrenamtsforum der FDP wird verschoben

Hallenberg(pm). Wie auch schon im letzten Jahr sollte am Tag des Ehrenamts das von der FDP Hallenberg ausgerichtete Ehrenamtsforum stattfinden.Ziel der FDP ist es als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen und eine Plattform für konstruktiven Austausch den Ehrenämtler zu bieten und diesen zu fördern. Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie muss zum Schutz aller Beteiligten das Ehrenamtsforum bis auf weiteres verschoben werden. “Wir möchten uns auf diesem Wege bei allen gemeinnützig Tätigen bedanken. Besonders in diesen Zeiten leisten sie weiterhin hervorragende Arbeit”, betont Marina Schäfer stellv. Bürgermeisterin. Anregungen nehmen wir gerne jederzeit…

Weiter lesen