Zum Ende der offiziellen Badesaison: Verhaltensregeln fĂĽr weiterhin sicheren WasserspaĂź

Waldeck-Frankenberg(pm). Eder-, Diemel- oder Twistesee laden bei diesen warmen Temperaturen zum AbkĂĽhlen ein. Dabei ist die offizielle Badesee-Saison seit dem 11. August beendet – das Wetter ist aber weiterhin sommerlich, sodass es auch in diesen Tagen noch viele Menschen an die Seen zieht. FĂĽr einen sicheren BadespaĂź gibt der Fachdienst Gesundheit des Landkreises einige Tipps. Um einen gesundheitlich unbedenklichen BadespaĂź im Sommer zu gewährleisten, ĂĽberprĂĽft der Fachdienst Gesundheit des Landkreises innerhalb der Badesaison in regelmäßigen Abständen die Wasserqualität der Seen in Waldeck-Frankenberg. Dabei werden Sichttiefe, Temperatur und der pH-Wert des…

Weiter lesen

Feuerwehr macht Schule

Diemelsee(Jens Figge). Mit Beginn der Sommerferien in Hessen wird es auch fĂĽr Andreas Neumann, Jugendwart der Feuerwehr Diemelsee, wieder etwas ruhiger. Er hat im vergangenen Schuljahr federfĂĽhrend einen WPU-Kurs zum Thema „Feuerwehr“ an der MPS Adorf durchgefĂĽhrt. UnterstĂĽtzt wurde er von einigen Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Diemelsee und Reinhard Weber, Chemielehrer an der MPS. Nachdem im vorherigen Schuljahr 2020/2021 der Unterricht aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant durchgefĂĽhrt werden konnte, wurde im Schuljahr 2021/2022 ein neuer Anlauf unternommen. Immer freitags fand die Doppelstunde „Blaulicht“ fĂĽr insgesamt 17 SchĂĽler statt…

Weiter lesen

Aktionstag der Kinderfeuerwehr Diemelsee

Diemelsee-Flechtdorf(Jens Figge). Zum bereits vierten Mal traf sich die Kinderfeuerwehr Diemelsee zu einem Aktionstag mit Ăśbernachtung. Die gemeinsame Veranstaltung der beiden Gruppen Blaulichter und Feuermäuse fand in der Aartalhalle in Flechtdorf statt und es nahmen 24 Mädchen und Jungen daran teil. Los ging es am Freitagabend um 18 Uhr mit Einrichtung der Schlafplätze in der Halle, bevor es zum Teich neben dem alten Kloster ging, wo die Einsatzabteilung der Feuerwehr Flechtdorf die Kinder bereits erwartete. Sie entnahmen Wasser aus dem Teich und die Kinder durften es wieder in den Teich…

Weiter lesen

Das ist wirklich „Extrem“: 156 Kilometer und 3300 Höhenmeter nonstop

Nach zwei Jahren wieder Ultramarsch Willingen(pm). Voraussichtlich 170 Teilnehmer machen sich vom 23. bis 25. Juni auf eine der härtesten Touren des Jahres. Extrem Extrem, das sind 156 Kilometer und 3300 Höhenmetern an einem StĂĽck. Wer Herausforderungen sucht und es sich zutraut: Einige letzte Plätze sind noch frei. Beim Ultrawandern ist tatsächlich der Weg das Ziel. Die Faszination ist eine Kombination aus sportlichen Leistungen, Naturerleben, Selbstfindung und Euphorie. Schmerz und Freude liegen so nah beieinander wie sonst nirgendwo. Dabei haben solche Märsche durchaus Tradition. Der berĂĽhmte Jakobsweg ist wohl die…

Weiter lesen

Region Diemelsee-Nordwaldeck: Mitmachen bei der Neubewerbung

Diemelstadt-Rhoden(pm). Die Region Diemelsee-Nordwaldeck, ein Zusammenschluss der sieben Städte und Gemeinden Korbach, Bad Arolsen, Willingen, Diemelsee, Volkmarsen, Twistetal und Diemelstadt, bewirbt sich erneut als LEADER-Region, um an den Erfolg der vergangenen Förderperiode anzuknĂĽpfen und zusammen mit der BĂĽrgerschaft wieder spannende Projekte umzusetzen. Die Schwerpunkte der zukĂĽnftigen Förderung werden in Handlungsfeldern zusammengefasst. Die Handlungsfelder der hessischen Regionalentwicklung beschäftigen sich mit der Verbesserung der Lebensverhältnisse, der wirtschaftlichen Entwicklung, mit Naherholung und ländlichem Tourismus sowie mit der Bioökonomie (nachhaltigem Konsumverhalten). Die Bewerbung als LEADER-Region erfolgt nicht im stillen „Kämmerlein“ einiger weniger Entscheidungsträger, sondern…

Weiter lesen