Tatort Internet – Polizeipräsidium Nordhessen setzt auf Prävention

Olaf Dudek(od). Soziale Medien, Informationen, Messengerdienste, Online-Einkauf: Das Internet ist heute im Leben der meisten Menschen eine Selbstverständlichkeit. Aber das Internet ist auch der Tummelplatz von Kriminellen. Täglich kommen diverse Meldungen der Polizei ĂĽber versuchten oder, schlimmer gelungenen Betrug an BĂĽrgerinnen und BĂĽrgern. Machten vor einigen Jahren noch Schockanrufe und Enkeltrick den GroĂźteil der BetrĂĽgereien aus, ist es heute der Betrug ĂĽber WhatsApp, Anrufe durch falsche Polzeibeamte, Love-Scamming, Sextortion, Phishingmails oder Erpressung nach dem Motto „ ich habe eine Software auf Ihrem Rechner installiert“. Die Täter sitzen meist im Ausland…

Weiter lesen

Sicher mit dem Handy umgehen

Frankenberg(Manfred Weider). Die Gesellschaft fĂĽr Sicherheitspolitik e.V., Sektion Waldeck-Frankenberg (GSP) lädt am Donnerstag, 14. Oktober um 19.30 Uhr in die Aula der Hans-Viessmann-Schule, Marburger StraĂźe 23 ein. Referent Markus Wortmann M.A., „Sicheres Netz Hilft e.V.“ spricht zum Thema “Tatort Internet – Schwachstelle Mensch und wie kann ich mich schĂĽtzen!” Das Internet bietet unbegrenzte Möglichkeiten zur Kommunikation, Unterhaltung und Information und gestaltet in vielen Bereichen unseren Alltag. In Zeiten von COVID 19 stellt die Nutzung digitaler Medien weltweit eine Herausforderung dar. Nutzen und Gefahren liegen nahe beieinander. Cyberkriminelle haben die Welt…

Weiter lesen