NVV setzt 3G-Regel ab 24. November um – Ohne Nachweis keine Nutzung von Bus und Bahn

Kassel(pm). Im NVV werden ab Mittwoch, 24. November die dann geltenden neuen Corona-Regelungen für den Nahverkehr in Nordhessen umgesetzt. Basis ist das in der letzten Woche beschlossene Infektionsschutzgesetz, in dem die sogenannte 3G-Regel für Bus und Bahn verankert ist. Danach dürfen nur Menschen den öffentlichen Nahverkehr nutzen, wenn sie geimpft, genesen oder getestet sind. Bei den Überprüfungen müssen die entsprechenden Zertifikate/Impfdokumente bzw. Nachweise vorgelegt werden. Es reicht dabei nicht aus, einen Selbsttest vorzuzeigen. Fahrgäste, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen den offiziellen Nachweis einer Teststelle über einen negativen Antigen-Schnelltest mit…

Weiter lesen

Buslinie 510 Korbach – Bad Wildungen bis 9. Mai nach Winterfahrplan unterwegs

Baustelle in Waldeck führt zu EinschränkungenKassel/Bad Wildungen/Korbach(pm). Aufgrund einer umfangreichen Baustelle in Waldeck kann das Angebot der regionale Buslinie 510 Korbach – Waldeck – Edersee – Bad Wildungen ab 1. April nicht wie sonst für den Freizeitverkehr ausgeweitet werden. Bis 9. Mai gilt zwischen Korbach und Bad Wildungen daher noch der bisherige Winterfahrplan. Wegen der Corona-Pandemie bietet das Verkehrsunternehmen bis auf weiteres kein Transportmöglichkeiten für Fahrräder auf dieser Linie an, die außen an den Bussen angebracht sind. Fahrräder können aber im Bus mitgenommen werden, solange es der Betrieb zulässt.

Weiter lesen

Busse für gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land

LHO: „Bei Verkehrswende darf nicht nur Schienenverkehr im Blick sein“ Gießen / Michelstadt / Augsburg(pm). Vor einer zu kurzsichtigen Fokussierung der Verkehrspolitik auf die Schiene warnt der Landesverband Hessischer Omnibusunternehmer (LHO). „Der Bus ist vor allem in Hessens Landkreisen der entscheidende Garant für eine umweltfreundliche und flexible Mobilität. Wer bei der Verkehrswende mit mehr öffentlichem Personenverkehr auch das Ziel gleichwertiger Lebensverhältnisse in Stadt und Land nicht aus dem Blick verliert, muss neben der Schiene auch auf den Bus setzen“, erklärte der LHO-Vorsitzende Karl Reinhard Wissmüller am Montag (10.2.) in Gießen.…

Weiter lesen

Linienbus von Fahrbahn abgekommen

Medebach(ots) Am Donnerstagabend gegen 18.30 Uhr kam ein Linienbus von der Fahrbahn ab. Der Bus war auf der L 617 von Medebach in Richtung Hillershausen unterwegs. In einer Rechtskurve kam der Bus nach links von der Fahrbahn ab und streifte einen entgegenkommendes Auto. Der Bus kam neben der Fahrbahn auf einer Wiese zum Stehen. Der 57-jährige Busfahrer aus Bad Wildungen wurde schwer verletzt. Zwei Männer, ein 52-Jähriger aus Willingen und ein 43-Jähriger aus Korbach,die im Bus saßen, wurden leicht verletzt. Der 68-Jährige Fahrer des Wagens blieb unverletzt.

Weiter lesen

Es kommt zu Fahrplanänderungen bei den Buslinien 423 und 491

Sperrung L3254 zwischen Oberbeisheim und Niederbeisheim Kassel(pm). Aufgrund von Baumaßnahmen kommt es zu einer Sperrung der Landesstraße L3254 zwischen Oberbeisheim und Niederbeisheim. Ab Montag, 9.9. 8:00 Uhr bis voraussichtlich 14.9.2019 müssen daher die Buslinien 423 und 491 umgeleitet werden. Fahrgäste aus Knüllwald-Niederbeisheim nutzen bitte in Richtung Homberg und Melsungen die Ersatzhaltestelle an der Kirche in der Rengshäuser Straße, Abfahrt 7:00 Uhr. Die Buslinie 423 Knüllwald-Nausis – Homberg fährt zwischen Nausis und Niederbeisheim morgens 10 Minuten früher als gewohnt ab: Nausis 6:45 Uhr, Nenterode 6:49 Uhr, Rengshausen Bürgerhaus 6:52 Uhr, Rengshausen…

Weiter lesen