3 weibliche Wisente aus dem WildtierPark Edersee werden auf ihre Auswilderung in Rumänien vorbereitet

Edertal-Hemfurth/ Springe(pm). Drei junge Wisentdamen aus dem WildtierPark Edersee sind letzten Montag von Hemfurth nach Springe bei Hannover transportiert worden. Sie sind Teil eines Auswilderungs-projekts im Rahmen des europäischen Zuchtprogramms für Wisente und werden im Sommer von dort in die Karpaten gebracht, um ausgewildert zu werden. Die Wisente Elaisa, Elwira und Elaika aus dem WildtierPark Edersee sind umgezogen: Letzte Woche erfolgte der Transport der Tiere ins Wisentgehege Springe. Sie wurden mit einem Narkosepfeil betäubt und mit Hilfe der Tierpfleger und eines Traktors auf den Transporter geladen. Nach gut überstandener Fahrt…

Weiter lesen

Zusammenstoß mit Wisent

Winterberg (ots). Am Freitag, 07:10 Uhr, befuhr ein 48-jähriger Pkw-Fahrer aus Winterberg die B236 von Hoheleye in Richtung Albrechtsplatz. Hier stieß er mit einem auf der Fahrbahn stehenden Wisent zusammen. Der 48-jährige wurde leicht verletzt. Das Tier wurde getötet. Die Höhe des Sachschadens am Pkw beträgt nach ersten Schätzungen ca. 10.000,- Euro.

Weiter lesen

Zwei Wisente aus dem WildtierPark Edersee werden in Rumänien ausgewildert

Edertal-Hemfurth/ Armenis, Rumänien(pm). Wisente aus dem Auswilderungs-Projekt im Rahmen des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms (EEP) sind vom Wisentgehege Springe (Niedersachsen) nach Armenis in die Karpaten (Rumänien) gebracht worden und haben damit eine weitere Etappe auf dem Weg zu ihrer Auswilderung genommen. Die Wisente Ella und Elisabeth aus dem WildtierPark Edersee haben mit Spresa, Spectra, Spilla, Hogir und Curt II – fünf weiteren aus dem Auswilderungsprojekt –den Transport nach Rumänien gut überstanden. Vom 19. auf 20. Juni erfolgte der Transport der Wisente vom Wisentgehege Springe nach Armenis in Rumänien in Begleitung eines arte-Filmteams…

Weiter lesen