Prekäre Situation in Kinderkliniken und Arztpraxen: Landesregierung muss Gesundheitsversorgung von Kindern sicherstellen

Wiesbaden(pm). Mehreren Medienberichten zufolge sind bundesweit Kinderarztpraxen und Kinderkliniken überfüllt. Verantwortlich für die angespannte Lage und für die Abweisung von Kindern sind der RS-Virus und die Influenza. Nach dem RKI-Wochenbericht sei in den kommenden Wochen mit weiter steigenden Zahlen zu rechnen. Zu der angespannten Situation in Kinderkliniken und -arztpraxen sagte die gesundheitspolitische Sprecherin und Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Daniela Sommer: „Auch ohne Krankheitswellen ist die Lage in unseren Kinderkliniken und Kinderarztpraxen prekär. Die hohen Fallzahlen von Infektionen mit dem Respiratorischen Synzytial-Virus (RSV) haben die Situation weiter verschlimmert. Inzwischen werden Kinder…

Weiter lesen

Was hat das LEADER-Programm für die Gemeinde Diemelsee gebracht?

Diemelsee(pm). Mit diesen und anderen Fragen wurde Volker Becker, Bürgermeister der Gemeinde Diemelsee, während einer Podiumsdiskussion des hessischen Umweltministeriums konfrontiert und die Zahlen und Fakten sprachen für sich. In den letzten sieben Jahren wurden allein über das LEADER-Programm 14 verschiedene Maßnahmen mit Gesamtbetrag von ca. 650.000 EURO in der Gemeinde Diemelsee gefördert, wobei auch der Naturpark Diemelsee oder der Verein für Regionalentwicklung Diemelsee-Nordwaldeck e.V. einige Projekte umgesetzt hat. Hinzu kommen noch die weiteren Förderprogramme zum Beispiel für den Ausbau von Ferienwohnungen oder das Regionalbudget. Die Antwort auf die Frage nach…

Weiter lesen

Inklusionskommission traf sich zur ersten Sitzung

Korbach(pm). Die Coronapandemie und seit Februar 2022 der Ukrainekrieg haben dazu geführt, dass in den letzten fast drei Jahren andere wichtige Themen in der öffentlichen Wahrnehmung in den Hintergrund gerückt sind. Neben der Bewältigung des Klimawandels ist die Inklusion eines dieser großen Themen. Dagegen hat der Landkreis Waldeck-Frankenberg ein zukunftsweisendes Instrument etabliert: die Inklusionskommission als Hilfsorgan des Kreisausschusses. Sie traf sich nun zu ihrer ersten Sitzung im Korbacher Kreishaus. Erster Kreisbeigeordneter Karl-Friedrich Frese als Kommissionsvorsitzender erläuterte die Ziele des Gremiums: „Wir richten uns in unserer Arbeit vor allem nach Artikel…

Weiter lesen

Stefan Heck erneut im Bundesvorstand der CDU

Hamburg(pm). Die Junge Union Hessen zieht nach einem inhaltlich und personell prägenden CDU-Bundesparteitag in Hamburg Bilanz. Am Freitagabend wurde Annegret Kramp-Karrenbauer als neue Bundesvorsitzende der CDU Deutschlands gewählt. Der Wahl ging ein intensiver und fairer Wettstreit zwischen Annegret Kramp-Karrenbauer, Friedrich Merz und Jens Spahn voraus. Am selben Abend wurde der Landesvorsitzende der Jungen Union Hessen, Dr. Stefan Heck, mit 77,43% im Amt als Beisitzer im Bundesvorstand der CDU Deutschlands bestätigt. Seit 2016 ist Heck Mitglied des Parteivorstands. „Wir gratulieren Stefan herzlich zur Wahl und freuen uns, dass wir mit ihm weiterhin…

Weiter lesen

Winterwanderung im Nationalpark – Mit dem Ranger auf dem Wildnispfad durch Ruhlauber und Ahornkopf

Frankenau(pm). Am Sonntag, 9. Dezember lädt der Ranger Hermann Bieber von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr zu einer Wanderung durch die stille Winterlandschaft im Nationalpark ein. Vom Parkplatz Euler geht es über den geheimnisvollen Wildnispfad in Richtung Quernstkapelle. Auch in dieser Jahreszeit bieten die alten Buchen auf den höchsten Kuppen des Nationalparks einen besonderen Reiz. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können bei klarem Wetter herrliche Weitblicke und in den Buchenwäldern ein Naturphänomen besonderer Ästhetik erleben. Hermann Bieber steht gerne für Fragen rund um den Nationalpark zur Verfügung. Interessierte, die mit dem…

Weiter lesen

Weihnachtsbäume ohne Gift kaufen

Auf kurze Transportwege, regionalen Anbau und Ökolabel achten Wetzlar(pm).   Mit Beginn der Adventszeit kommt der Verkauf von Weihnachtsbäumen in Hessen voll in die Gänge. In den nächsten knapp drei Wochen werden in Deutschland über 30 Millionen junge Fichten und Tannen den Besitzer wechseln. Doch nur selten steht am Heiligen Abend tatsächlich ein heimischer Nadelbaum in der Wohnung, beliebter sind Nobilistannen oder Blaufichten. „Die meisten Weihnachtsbäume stammen leider aus Kulturen, die durch den massiven Einsatz von Düngern und Pestiziden Boden, Grundwasser und Lebewesen belasten“, gibt Gerhard Eppler, Landesvorsitzender des NABU Hessen…

Weiter lesen

Das Saarland war Ziel der CDU Frauen-Union Waldeck-Frankenberg

Waldeck-Frankenberg/Saarbrücken(pm). Die diesjährige 4-Tagesfahrt verlebte die Gruppe der CDU Frauen-Union mit ihrer Ehrenvorsitzenden Barbara Gaidzik bei herrlichem Sonnenschein im Saarland. Erster Höhepunkt war der Besuch der Stadt Saarlouis. Die vom Sonnenkönig Ludwig XIV gegründete Stadt bewunderte die Reisegruppe bei einer Stadtführung. Besondere Begeisterung löste der, aus der königlichen Manufaktur stammende Gobelin -Teppich und die Originalmöbel dieser Epoche im Rathaus der Stadt aus. {loadmoduleid 134} Am 2. Tag besuchte die Gruppe die Keramik-Gemeinde Mettlach und lernte beim Besuch der ehemaligen Benediktinerabtei, heutiger Stammsitz der Firma Villeroy & Boch, viel über die…

Weiter lesen

Sonderausstellung „Bäume, Bilder, Bücher“ im NationalparkZentrum

Dieter und Andrea Hagenmüller präsentieren vom 1. Dezember bis 13. Januar Holzskulpturen und Fotografien von Wasserspiegelungen Vöhl-Herzhausen(pm). Am Samstag, 1. Dezember beginnt die zweiteilige Sonderausstellung von den regionalen Künstlern Dieter und Andrea Hagenmüller aus Korbach im NationalparkZentrum Kellerwald in Vöhl-Herzhausen. Das Ehepaar präsentiert gemeinsam verschiedene Kunstwerke, die aber Bezug aufeinander nehmen. Dabei treffen unterschiedlichste Holzskulpturen auf Fotografien von Wasserspiegelungen. Gäste, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen am Bahnhof Herzhausen oder an der Haltestelle Vöhl-Herzhausen NationalparkZentrum aus und folgen der Beschilderung zum Zentrum.  {loadmoduleid 134} Im NationalparkZentrum Kellerwald in Vöhl-Herzhausen öffnet…

Weiter lesen

Winterliche Veranstaltungen im Nationalpark Kellerwald-Edersee

Ob zu Fuß in der Natur, beim Lauschen einer Geschichte oder im 4D-SinneKino – Für jeden ist etwas mit dabei Bad Wildungen(pm). Auch in den Wintermonaten bietet der Nationalpark interessante Veranstaltungen der unterschiedlichsten Art im Reich der urigen Buchen an: Eine Exkursion über die Chancen und Risiken von Wolf, Luchs und Waschbär am Sonntag, 25. November, eine Lesung für die ganze Familie mit Geschichten aus dem Wald, am Sonntag, 25. November, eine Führung durch die Erlebnisausstellung SchauSchlau im NationalparkZentrum Kellerwald am 1. Dezember und die anschließende Rangerwanderung auf dem Urwaldsteig.…

Weiter lesen

Erlebnistag in der WildnisSchule: Kinder beobachten und zeichnen Vögel im Winter

Edertal-Hemfurth(pm). Welche heimischen Vogelarten besuchen unsere Futterhäuschen im Winter? Diese Frage wird beim Erlebnistag in der WildnisSchule am Samstag, 24. November, von 10 Uhr bis 13 Uhr im Mittelpunkt stehen. Gemeinsam mit Nationalpark-Ranger Sven Polchow entdecken die Kinder durch Beobachten, Zeichen und Malen die Besonderheiten von vier heimischen Vogelarten und lernen, diese zu unterscheiden. Eine Anmeldung ist erforderlich, es gibt noch freie Plätze.  {loadmoduleid 134} Beobachten, zeichnen und dabei die heimischen Vogelarten kennenlernen – darum geht es bei dem Erlebnistag für Kinder in der WildnisSchule im WildtierPark am Samstag, 24.…

Weiter lesen