Dr. Elisabeth Altfeld ist neue Leiterin des Amtes für Verbraucherschutz und Veterinärwesen

Kreis Paderborn(krpb). Dr. Elisabeth Altfeld ist neue Leiterin des Amtes für Verbraucherschutz und Veterinärwesen. Landrat Manfred Müller kann mit der Chefin eines der größten Ämter der Kreisverwaltung mit 32 Mitarbeitenden auf Kontinuität und Kompetenz bauen: Die leitende Kreisveterinärin führt seit über 10 Jahren das Amt in stellvertretender Position. Über 15 Jahre koordinierte Altfeld die Bekämpfung von Tierseuchen im Kreis Paderborn. 10 Jahre verantwortete sie die Lebensmittelüberwachung im Kreis Paderborn. Ob Schweinpest oder Geflügelgrippe, Blauzungenkrankheit oder Maul- und Klauenseuche: Gemeinsam mit Dr. Klaus Bornhorst meisterte sie etliche Ausbrüche von Tierseuchen im…

Weiter lesen

Was verführt zum Kaufen?

Duisburg(pm). Mini-Würstchen, Kinderfruchtjoghurts oder Tierkekse: Kinderlebensmittel gibt’s inzwischen in allen Supermärkten. Neben den Kleinen sollen besonders die Eltern angesprochen werden. Was denken sie über die Produkte, lassen sie sich zum Kauf verleiten? Darüber weiß man wenig, weshalb die Wirtschaftspsychologen der Universität Duisburg-Essen (UDE) Prof. Dr. Oliver Büttner und Raphaela Bruckdorfer sich daransetzen, es zu erforschen. Die Studie, die sie gemeinsam mit einem österreichischen Kollegen durchführen, wird vom Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW mit 32.000 Euro gefördert. „Gesundheits- und Verbraucherschutz kritisieren Kinderlebensmittel häufig als ungesund und machen sie teils mitverantwortlich für kindliches Übergewicht“,…

Weiter lesen