CDU-Fraktion übernimmt Vorsitz im Bauausschuss und Haupt- und Finanzausschuss

Frankenberg(pm). Bei den konstituierenden Ausschusssitzungen am 19. Mai wählten die Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung die Vorsitzenden und Stellvertreter der Ausschüsse. Die in der ersten Stadtverordnetenversammlung beschlossene Änderung der Hauptsatzung legt fest, dass zukünftig vier Ausschüsse zur Vorbereitung von Beschlüssen der
Stadtverordnetenversammlung gebildet werden. Den Vorsitz des Haupt- und Finanzausschuss übernimmt Thomas Rampe. „Die Gesundung des städtischen Haushaltes ist eines unser wichtigsten Ziele. Wir setzen uns für eine nachhaltige Finanzpolitik ein.“, so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Rampe.

Werbung


Jannik Schwebel-Schmitt übernimmt zukünftig den Vorsitz des Ausschusses für Bau, Umwelt und Energie. „Die bedarfsgerechte Planung von Neubaugebieten und die Fortsetzung der Innenstadtentwicklung stehen bei uns im Fokus.“, so Jannik Schwebel-Schmitt.
Im Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Digitales wird Johannes Müller die Position des stellvertretenden Vorsitzenden übernehmen. „Der Ausbau des digitalen Angebotes der Stadtverwaltung im Sinne einer bürgerorientierten Verwaltung als Dienstleister für alle Bürgerinnen und Bürger werden wir fokussieren.“, erläutert Müller. Katja Weller-Holzapfel wurde als stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Soziales, Jugend, Kultur und Ehrenamt gewählt. „Der Erhalt traditioneller Vereine und kultureller
Veranstaltungen in der Region muss weiterhin gefördert werden, denn sie beleben den ländlichen Raum.“, so Katja Weller-Holzapfel.

Werbung

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.