Kita Frankenau: Elternbeteiligung an Fahrkosten und Außengruppe geplant

Bald auch eine Außengruppe im Frankenauer Kindergarten? Symbolbild:Free-Photos/Pixabay

Frankenau(od). Bisher bietet Frankenau mit dem Dienstleister Ralf Finke einen kostenlosen Kindergartentransfer an. Im Altkreis Frankenberg eines der wenigen Angebote dieser Art. Rund 39.000 Euro sind für diesen Service im Haushalt 2020 eingeplant. Um das Angebot weiter aufrecht erhalten zu können hat sich der Elternbeirat der Kita für eine Elternbeteiligung ausgesprochen. In einer Sitzung mit der Kita-Leitung, Pfarrer Hubertus Marpe (Kindergarten – Zweckverband), Vertretern des Elternbeirats sowie der Stadt Frankenau hat man sich auf monatlich 20 Euro pro Kind ausgesprochen. Das entspricht 1 Euro pro Tag für Hin- und Rückfahrt. Die Kostenbeteiligung soll zum 1. Januar 2021 eingeführt werden, die Kämmerei der Stadt erarbeitet dazu ein Abrechnungssystem.

Werbung

Kita Außengruppe geplant

Bei einer Kita – Kommissionssitzung entstand die Idee einer Kita Natur- und Außengruppe. Weiter verfolgt wurde diese Idee von HessenForst, Nationalpark, Kita-Leitung, Pfarrer Hubertus Marpe sowie der Stadt. Frankenau. Mit großer Begeisterung arbeiten alle Beteiligen zusammen und das Ziel „Natur- und Außengruppe“ zu erreichen. Der Zweckverband der Kindertagesstätten im Kirchenkreis der Eder wird dazu Kontakt mit den Kreisbehörden aufnehmen. Der Elternbeirat hat den Namen „Nationalpark-Gruppe“ vorgeschlagen, dass muss allerdings noch mit dem Nationalparkamt abgestimmt werden. Ganzjahresaußengruppen bestehen z.B. schon in Bad Wildungen und Burgwald und erfreuen sich einem großen Zuspruch.

Werbung

Related posts

One Thought to “Kita Frankenau: Elternbeteiligung an Fahrkosten und Außengruppe geplant”

  1. […] 31 Kinder aus den Stadtteilen ein und brachte sie auch nach dem Kindergarten wieder zurück. Rund 39.000 Euro waren für diesen Service im Haushalt 2020 dafür eingeplant. Wie alle freiwilligen Leistungen einer Kommune steht auch der Kindergarten-Transfer jedes Jahr auf […]

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.