Land Hessen fördert den Neubau des Feuerwehrstützpunktes in Frankenberg mit 956.200 Euro

Unser Bild entstand am Tag der Einsatzkräfte in Frankenberg. Foto:EDR/od

Frankenberg/Wiesbaden(pm). Die CDU-Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg teilt mit, dass die Stadt Frankenberg aus dem Hessischen Innenministerium eine Förderung in Höhe von 956.200 Euro zur Mitfinanzierung des geplanten Feuerwehrzentrums in der Straße an den Weiden erhält. Die Mittel sind ein wichtiger Baustein der mit 5,1 Mio Euro erwarteten Zuschüsse aus verschiedenen Töpfen für das mit 8,4 Mio Euro Gesamtkosten geplanten Projektes. Der Neubau des gesamten Zentrums ist notwendig geworden, weil die Sanierung am bisherigen Standort des Katastrophenschutzzentrums in der Auestraße weder sicherheitstechnisch noch energetisch mehr Sinn macht. Die Stadt Frankenberg leistet mit dem Bau des neuen Feuerwehrzentrums einen sehr wichtigen Beitrag, um den Schutz der Bevölkerung in Frankenberg und darüber hinaus in der gesamten Region zu sichern, begrüßt Claudia Ravensburg das Engagement der Stadt Frankenberg.

Werbung
Werbung
Werbung

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.