Bombenstabil in Handwerk und Industrie: 25 Jahre für das Handwerk unterwegs

Von links: Ingrid Bekeredjian (Betriebsratsvorsitzende BFH) Friedrich Schüttler (Abteilungsleiter BBZ/BFH) Gerhard Brühl (Hauptgeschäftsführer KH), Detlef Simon, Ulrich Mütze (Kreishandwerksmeister), Kai Bremmer (Geschäftsführer KH), Bettina Mehring Personalratsvorsitzende KH). Foto:Kreishandwerkerschaft

Korbach(pm). Detlef Simon, Fachkraft für Arbeitssicherheit bei der Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg, ist seit 25 Jahren im Unternehmen. Detlef hat in der ehemaligen Stuhlfabrik Stoelcker (Marke: Bombenstabil) in Frankenberg gelernt und dort als Geselle und Industriemeister im Bereich Holzverarbeitung 12 Jahre Berufserfahrung gesammelt. Am 13.02.1995 stellte er sich neuen Herausforderungen als Ausbilder beim BFFH in Frankenberg und ab 1998 übernahm er zusätzlich die Aufgabe des Qualitätsbeauftragten parallel zur Tätigkeit als Meister.

In 2010 wechselte er nach Korbach ins Berufsbildungszentrum als Ausbilder in der Tischlerwerkstatt und absolvierte darüber hinaus 2014 die Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit. Detlef Simon war maßgeblich an der Einführung des Qualitätsmanagementsystems ISO 9001 der Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg beteiligt und lenkt seitdem die Qualitätssicherung der Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg als Stabsstelle der Geschäftsführung. Heute unterstützt Detlef Simon Innungsbetriebe bei der Einhaltung gesetzlicher Vorgaben im Arbeits- und Gesundheitsschutz und ist zusätzlich im Personalrat der Kreishandwerkerschaft aktiv.

Werbung

„Durch seine Tätigkeit im Qualitätswesen und in der Arbeitssicherheit hat Detlef Simon sich hessenweit einen Namen gemacht und die Kreishandwerkerschaft hervorragend vertreten“, so Hauptgeschäftsführer Gerhard Brühl. Kreishandwerksmeister Ulrich Mütze dankte ihm für seinen unermüdlichen Einsatz in allen Abteilungen der Kreishandwerkerschaft. In seiner Freizeit ist Detlef Simon leidenschaftlicher Brieftaubenzüchter. Das Hobby, das er bereits von seinem Vater in die Wiege gelegt bekommen hat. Die Geschäftsführung gratuliert ganz herzlich zum 25-jährigen Betriebsjubiläum.

Werbung

Related posts

Leave a Comment