KreisBar eröffnet: Lebenshilfe-Werk betreibt Kantine im Kreishaus Korbach

Gemeinsam mit ihren Kreisbeigeordneten Hannelore Behle und Fritz Schäfer und den Mitarbeitern des Fachdienstes Gebäudewirtschaft sowie Lebenshilfe-Geschäftsführer Christoph Hille und Kirsten Hille haben Landrat Dr. Reinhard Kubat und der Erste Kreisbeigeordnete Karl-Friedrich Frese die neue KreisBar im Korbacher Kreishaus eröffnet, die vom Lebenshilfe-Werk betrieben wird. Foto: Landkreis Waldeck-FrankenbergKreisBar eröffnet: Lebenshilfe-Werk betreibt Kantine im Kreishaus Korbach

Reading Time: 2 minutes Korbach(pm). Seit dieser Woche betreibt das Lebenshilfe-Werk Korbach die Landkreis-Kantine im Korbacher Kreishaus. Die „KreisBar“ wird von einem achtköpfigen Team geführt, das aus Menschen mit Beeinträchtigungen besteht, die von zwei Fachkräften angeleitet und gefördert werden. Zum Teil haben sie bereits gastronomische Erfahrungen in der Korbacher KostBar gesammelt. Im Rahmen des neuen Angebots werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung sowie Besucherinnen und Besucher künftig mit regionalen Produkten verwöhnt, wobei Abwechslung und Vielfalt des Angebots im Mittelpunkt stehen. Neben dem Kantinenbetrieb wird sich das Team auch um das Catering bei Sitzungen,…

Read More

Junge Union Hessen lehnt Grundrenten-Kompromiss ab

Bild von Alexas_Fotos auf Pixabay Junge Union Hessen lehnt Grundrenten-Kompromiss ab

Reading Time: 3 minutes Wiesbaden(pm). Die Junge Union Hessen reagiert mit großer Enttäuschung auf den am Sonntag von den drei Parteivorsitzenden von CDU, CSU und SPD vorgestellten Kompromiss zur Grundrente. Dieser sieht vor, dass die Grundrente nach 35 Beitragsjahren in der Rentenversicherung im Gegensatz zu den klaren Vereinbarungen im Koalitionsvertrag ohne Bedürftigkeitsprüfung gewährt wird. Vor der Auszahlung wird lediglich eine automatische Einkommensprüfung veranlasst, die ausschließlich die laufenden Einkünfte, aber nicht das vorhandene Vermögen des Empfängerkreises erfasst. Der Landesvorsitzende der Jungen Union Hessen, Sebastian Sommer, dazu: „Es ist für uns absolut unbegreiflich, wie sich die…

Read More

Feinste Präzision aus dem Werra-Meißner-Kreis

Tanja Siebert, Nico Siebert, Ekkehard Götting, Wiebke Knell, Erhard Niklass. Foto:Büro KnellFeinste Präzision aus dem Werra-Meißner-Kreis

Reading Time: < 1 minute Meinhard-Jestädt(pm). Die FDP-Landtagsabgeordnete Wiebke Knell (Neukirchen, Schwalm-Eder-Kreis) hat zusammen mit den lokalen FDP-Vertretern Erhard Niklass und Ekkehard Götting die BURGHARDT Zerspanungs GmbH & Co. KG in Meinhard-Jestädt besucht. Seit 1974 besteht das inhabergeführte Familienunternehmen und bietet höchste Präzision im Mikrometerbereich, berichtete Geschäftsführerin Tanja Siebert. „Wir fertigen Einzelteile und Kleinserien und haben einen festen Stammkundensatz, mit denen wir seit Jahren zusammenarbeiten“, erläuterte sie. Bewusst habe man sich gegen einen Einstieg in die Automobilbranche entschieden, was glücklicherweise in heutiger Zeit für stabile Auftragszahlen sorge. Verpackungsmaschinen- und Türhersteller für Busse und Züge sind…

Read More

Vielfalt und Kreativität beim größten und wohl attraktivsten Weihnachtsmarkt der Region

Vielfalt und Kreativität beim größten und wohl attraktivsten Weihnachtsmarkt der Region

Reading Time: 2 minutes Idylle statt Rummel, handgefertigte Einzelstücke statt Massenware Bad Arolsen(pm). Mit diesem Konzept sorgt der Weihnachtsmarkt all jährlich auf dem Kirchplatz im Herzen von Bad Arolsen für einen unverwechselbaren Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit. Das Weihnachtsmarkt-Dorf mit ca. 60 Ausstellern rund um die evangelische Stadtkirche liegt mitten in der Barockstadt und in direkter Nachbarschaft zu den Geschäften in der Schloss- und Bahnhofstraße. Seit über 30 Jahren bietet dieser Markt mit seiner Mischung aus Tradition, Charme und weihnachtlichem Flair ganz besondere Erlebnisse für Jung und Alt. Sitzgelegenheiten, Heizstrahler und teilweise überdachte Bereiche lohnen…

Read More

Lieder zur Freude, Freiheit und Ermutigung

Die Musikgruppe „Sonntagsmusik“ am Donnerstag, 21. November, 19.30 Uhr im Burgsaal der Wewelsburg (Foto: Musikgruppe „Sonntagsmusik“Lieder zur Freude, Freiheit und Ermutigung

Reading Time: < 1 minute Konzert mit der Musikgruppe „Sonntagsmusik“ Kreis Paderborn(krpb). Zu einem Konzert mit Liedern zum Zuhören, aber auch zum Mitsingen laden der Verein „Gedenktag 2. April in Wewelsburg – Verein wider das Vergessen und für Demokratie e.V.“ und das Kreismuseum Wewelsburg am Donnerstag, den 21. November gemeinsam ein. Teile der Gruppe „Sonntagsmusik“ begleiten seit vielen Jahren die Gedenkfeiern zur Erinnerung an die Opfer des Konzentrationslagers Niederhagen in Wewelsburg am 2. April, dem Tag, an dem das Lager von amerikanischen Soldaten befreit wurde. Beginn ist um 19.30 Uhr im Burgsaal der Wewelsburg. Der…

Read More