Waldbaden, Bergwiesen-Yoga, Musik, Tanzalarm und mehr locken ins Hochsauerland

Foto:WTW

Ferienregion Winterberg und Hallenberg bietet ein attraktives Sommerferien-Programm

Winterberg(Ralf Hermann). In einigen Bundesländern haben sie bereits begonnen, in NRW fiel am Freitag der Startschuss für die Sommerferien. Wer die Urlaubszeit in der Ferienregion Winterberg und Hallenberg verbringt, hat nicht nur grundsätzlich eine gute Wahl getroffen, denn neben den zahlreichen Angeboten rund um die Themen „Wandern und Radeln“ haben die Experten der Winterberg Touristik und Wirtschaft wieder ein attraktives Sommerferienprogramm zusammengestellt.

Der erste Teil – vom 13. Juli bis 4. August – liegt druckfrisch vor und der Inhalt auf satten 100 Seiten kann sich sehen lassen. „Wir haben wieder ein riesiges Paket an Veranstaltungen und Angeboten geschnürt, welches die Vielseitigkeit unserer Region widerspiegelt. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei. Besonders Familien mit Kindern können die Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und die wunderschöne Natur in der schönsten Zeit des Jahres genießen. Das gilt natürlich nicht nur für unsere Gäste, sondern auch für daheim gebliebene Einheimische“, so Winterbergs Tourismusdirektor Michael Beckmann.

Löwenzahnsirup und Hagebuttenbutterbrot
Wer gerne in der Natur unterwegs ist, wird sich über das vielfältige Angebot freuen. Unter dem Titel Waldbaden gehen zum Beispiel Kinder zwischen 6 und 11 Jahren auf eine Erkundungstour durch den Wald und erstellen dabei ein Mandala aus Naturmaterialien. Auch ein tolles Picknick gehört dazu. Bei Walderlebnistouren oder Streifzügen mit den Rothaarsteig-Rangern kommt garantiert keine Langeweile auf. Wer wissen möchte, wie Löwenzahnsirup oder ein Hagebuttenbutterbrot schmeckt, der nimmt an der Kräuterführung für Groß und Klein teil. Beim Yoga auf den wunderschönsten Bergwiesen ist zudem Entspannung garantiert. Im Streichelzoo, bei einer Wildtierfütterung sowie bei Wanderungen mit Eseln und Alpakas kommen die Tierfreunde auf ihre Kosten. Wer gerne gute Musik hört und feiern möchte, der pickt sich die Konzerte des Musiksommers und des Sparkassen-Open Airs im Kur- und Vitalpark Winterberg heraus. Auch die Schützenfeste, die in den Sommerferien stattfinden, sind im Kalender vermerkt. Zusammen mit einer Tanzlehrerin können die Kids zu aktuellen Hits beim Tanzalarm eine tolle Choreographie erlernen.

Biathlon, Bogenschießen und Wasserski für Sportliche
Sportliche Typen versuchen sich im Golf, beim Biathlon-Schnupperkurs, beim Bogenschießen oder beim gemeinsamen Mountainbiken. Kräftige Arme und Stehvermögen sind bei der Wasserskianlage „Wake an Water“ am Hillebachsee in Niedersfeld nötig. Auch überregionale Events wie das Indianer-Seminar in der Wisent-Welt Bad Berleburg oder Natur-Erlebnisnachmittage in der Erlebnisscheune in Medebach-Berge sind aufgeführt. Eine Übersicht über sämtliche Freizeiteinrichtungen, Spiel- und Minigolfplätze, Schwimmbäder und wiederkehrende Veranstaltungen rundet das Veranstaltungsprogramm für die Sommerferien ab. Es liegt in den Tourist-Informationen Winterberg und Hallenberg aus und lässt sich unter www.winterberg.de einsehen. Auskunft geben die Tourist-Information Winterberg unter 02981/92500 oder info@winterberg.de sowie die Tourist-Information Hallenberg unter 02984/8203 oder info@hallenberg-tourismus.de.

Related posts

Leave a Comment