Gründung „Bündnis gegen Bürokratie

Wiesbaden(pm). Die CDU-Fraktion unterstützt die Gründung des „Bündnis gegen Bürokratie“. Dazu sagt der Sprecher für Entbürokratisierung der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Christoph Mikuschek: „Weniger Bürokratie bedeutet mehr Zeit für das Wesentliche. Wir sind überzeugt, dass der Abbau überflüssiger Bürokratie entscheidend für die Zukunftsfähigkeit Hessens ist. Hessen stellt mit Minister Manfred Pentz den ersten Entbürokratisierungsminister bundesweit und hat damit einen wichtigen Schritt gemacht. Insgesamt 16 bedeutende Verbände und Institutionen waren zum ersten Bündnis-Treffen in der Hessischen Staatskanzlei eingeladen, um gemeinsam eine umfassende Entbürokratisierungsstrategie zu entwickeln.
Wir werden diese Initiative aktiv begleiten und fördern. Wir teilen die Überzeugung: „Einfach ist einfach besser“ und setzen uns für pragmatische und effiziente Lösungen ein. Die neugeschaffene Stabsstelle Entbürokratisierung bietet einen zentralen Ansprechpartner, der in enger Zusammenarbeit mit allen Beteiligten konkrete Fortschritte ermöglicht. Wir danken allen Mitgliedern des Bündnisses für ihr Engagement und laden weitere Institutionen ein, sich dieser wichtigen Aufgabe anzuschließen. Gemeinsam wollen wir Hessen zu einem Vorreiter im Bürokratieabbau machen und die Lebensqualität für Bürgerinnen und Bürger spürbar verbessern.“

Auch interessant:

Frankenberg(od). Das Frankenberger Parkhaus geht seinem Ende entgegen. Am 1 ...
Korbach(pm). Das Berufsförderungswerk des Handwerks (BFH) gGmbH der Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg ...
Zugausfälle und Busersatzverkehr im Bereich Kassel, Korbach, Frankenberg und Brilon ...

Hinweis: Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger sowie die Vertreterinnen und Vertreter des Bündnisses gegen Bürokratie die Stabsstelle Entbürokratisierung unter folgender E-Mailadresse erreichen und gerne Hinweise oder Ideen einreichen: bessereinfach@stk.hessen.de.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.