Bad Hersfeld im Mai

Frankenberg(pm). Für alle, die einen schönen Tag erleben wollen bietet die Osteoporoseselbsthilfegruppe Frankenberg und Umgebung e.V. (OSHG) mit Löwer-Reisen eine Tagesfahrt am Freitag, 17. Mai nach Bad Hersfeld an. Die Kur- und Festspielstadt Bad Hersfeld mitten in der Region Waldhessen bietet alles, um einen schönen Tag zu erleben. Im mittelalterlichen Stadtkern finden Sie über 200 teils aufwändig sanierte Fachwerkhäuser, das beeindruckende Rathaus aus der Zeit der Weserrenaissance und zahlreiche Superlative – mit der Stiftsruine, der größten romanischen Kirchenruine der Welt und der Lullusglocke, Deutschlands ältester in Bronze gegossenen Glocke. Nach der Stadtführung gemeinsames Mittagessen in der Klosterschänke. Danach Freizeit für eigene Erkundungen. Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken geht es auf die Heimreise. Informationen und Anmeldung bei Ellen Weider, Rosenweg 43, 35066 Frankenberg (Eder), Tel.: 06451 8814, Fax: 06451 230357, E-Mail: m.weider@t-online.de und Löwer-Reisen.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.