VdK Ortsverband Frankenberg – Vortrag: “Vorsorge, Vollmacht und Patientenverfügung”

Frankenberg(pm). Viele Menschen haben bereits Formular oder Dokumentenordner zuhause liegen. Aber sie liegen oft unberührt dort. Dabei ist das Thema Vorsorge und Vollmachten von großer Bedeutung. Seit 1. Januar diesen Jahres hat es viele Neuigkeiten und Änderungen diesbezüglich gegeben. Und jetzt, wo die Tage wieder heller und freundlicher werden, ist der richtige Zeitpunkt, dieses doch manchmal schwere Thema anzupacken. Darum lädt der VdK Ortsverband Frankenberg zu einem öffentlichen Kaffee-Nachmittag mit Vortrag zum Thema: “Vorsorge, Vollmacht & Patientenverfügung”, ein. Dieser findet am Sonntag, den 16. April im Philip-Soldan-Forum ” (ehem. Ederberglandhalle) um 15 Uhr statt. Refrenten zu diesem wichtigen Thema ist Rechtsanwalt Robert Ingenbleek. Zu dieser Veranstaltung sind ausdrücklich auch Gäste, also Nicht-VdK-Mitgieder herzlich willkommen. Auch wer mehr über den VdK Sozialverband und den Ortsverband Frankenberg erfahren möchte, oder sogar im Vorstand mitwirken möchte, ist hierzu eingeladen.

Kaffee und Kuchen sind frei, andere Getränke gehen auf eigene Kosten, die Corona-Vorgaben sind einzuhalten. Eine Anmeldung zur Planung und Buchung ist erforderlich bei Vorsitzende Gerhild Buß unter: 06451-240 240 und der Stellvertreter Friedhelm Schneider unter 06451-33 66.
Hinweis: Am Sonntag, den 7. Mai bietet der VdK Frankenberg anlässlich des Mai-Stadtfestes Frankenberg, einen interessanten Mit-Mach-Stand in Kooperation mit der Aktion Mensch von 10 Uhr bis 16 Uhr an.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.