Eine neue Schule ist wie ein neues Leben

Gesamtschule Edertal begrüßte neue Fünftklässler

Edertal(pm). Ein spannender Vormittag erwartete die neuen Fünftklässler der Gesamtschule Edertal am Einschulungsdienstag. Mit akrobatischen Vorstellungen und musikalischer Untermalung der sechsten Klassen, die das Lied „Eine neue Schule ist wie ein neues Leben“ präsentierten, wurden sie an unserer Schule herzlich empfangen. Schulleiter Thomas Wiegand versprach den neuen Schülerinnen und Schülern und deren Eltern, dass die Klassen- und Fachlehrer sowie der Rest der Schulgemeinschaft immer ein offenes Ohr für Neuigkeiten, aber auch Sorgen und Nöte haben werden. „Seit langem seid ihr mit fast hundert Schülerinnen und Schülern unser größter Jahrgang. Wir sind sehr stolz, dass sich ihr euch für die Gesamtschule entschieden habt“, fasste Schulleiter Thomas Wiegand zusammen.

Ihre Werbung auf EDR

„Das Fördern und Fordern aller Schülerinnen und Schüler steht bei uns an erster Stelle“, fasste Schulelternsprecher Jens Schulze in seiner Ansprache zusammen. Weiterhin wies er auf die Tradition hin, dass sich der Schulelternbeirat stark für die Gesamtschule Edertal einsetzt und alle herzlich zur Mitarbeit eingeladen sind. Den neuen Fünftklässlern wünschte Jens Schulze „viel Freude und Erfolg auf ihrem Weg in der Gesamtschule.“ Schulseelsorgerin Kerstin Palisaar, Vikar Leo Gatzke und Mr. Incredible Florian Neuhaus begrüßten die neuen Fünftklässler und berichteten von Superhelden, die sich auch bei Schwierigkeiten nicht unterkriegen lassen und das sie diese Fähigkeit den Schülerinnen und Schülern ebenso wünschten. Gemeinsam luden sie die Fünftklässler in die Ansprechbar der Gesamtschule Edertal ein, in der man Freunde trifft, einfach mal Pause macht und Sorgen loswerden kann. „Wir sind für euch da und hoffen, dass ihr uns mal im SV-Raum besuchen kommt!“ freut sich Kerstin Palisaar.

Ihre Werbung auf EDR

Nach dem offiziellen Teil ging es dann endlich mit den Klassenlehrerinnen Anna Eckhardt, Alexandra Metzler, Eva-Maria Krug und Melissa Heinemann in die Klassenräume. Mit drei weiteren tollen Tagen starteten die Fünftklässler mit ihren Klassenlehrkräften und lernten dabei alle ihre neue Schule und natürlich die Klassenkameradinnen und Klassenkameraden und Fachlehrkräfte kennen.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.