Brot für die Welt – Klasse 10b der Gesamtschule Edertal sammelte Spenden

Edertal(pm/od). Aufgrund der pandemischen Lage musste im letzten Jahr der traditionelle Weihnachtsmarkt der Gesamtschule Edertal ausfallen und auch die damit verbundene Spende für ein soziales Projekt konnte nicht getätigt werden. Die Klasse 10b sammelte in der Klasse Spenden, um es an ein soziales Projekt zu übergeben. Schnell wurde die „Aktion Brot für die Welt“ der evangelischen Kirchen, die mit der Ansprechbar in der Schule vertreten ist, ausgewählt und die Spende an Kerstin Palisaar, Kreisjugendpfarrerin im Kirchenkreis Eder und Vikar Leo Gatzke übergeben. Klassenlehrerin Antje Kuswa freute sich über das Engagement ihrer Schülerinnen und Schüler: „Besonders in der momentanen Situation müssen wir immer wieder mit gutem Beispiel vorangehen und uns für diejenigen engagieren, denen es nicht so gut geht wie uns.“

Werbung auf EDR
Werbung auf EDR

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.