Vier Jahre Arbeit: Mike Fieseler hat das Ortssippenbuch von Adorf fertiggestellt

Adorf(pm). Nach vier Jahren Arbeit hat Mike Fieseler das neue Adorfer Ortssippenbuch fertiggestellt. Das Buch wurde komplett überarbeitet und neu gestaltet. Neben fehlenden Familieneinträgen wurden auch die Verknüpfungen zu anderen Ortssippenbüchern ergänzt und durch weitere Recherchen in anderen Büchern und auf diversen Internetseiten vervollständigt. Viele weitere Korrekturen und Ergänzungen steuerte Erwin Brüne bei, die er bei seinen Forschungen zu den Adorfer Familien gefunden hat.

Das Buchcover wurde, wie bereits bei der 2016 erschienen Ortschronik, wieder von Tanja Fieseler gezeichnet. Neben dem über 500-seitigen familienkundlichen Teil enthält das Buch auch einen kurzen geschichtlichen Auszug Adorfs und überarbeiteten Auflistungen von Adorfer Pfarrern, Lehrern, Bürgermeistern usw. Auch eine vermutlich erstmalig vollständige Liste der Adorfer Kriegsopfer ist im Buch enthalten. Um zu vermeiden, dass zu viele Bücher gedruckt werden und da keine Vorfinanzierung erfolgen kann, müssen die Bücher zum Preis von 25,00 EUR pro Stück vorbestellt werden.

Werbung

Dies erfolgt mit Überweisung auf folgendes Konto: IBAN: DE85 5236 0059 0103 9481 29 Kontoinhaber: Adorf 1120 e.V. Als Verwendungszweck geben Sie bitte Name und Vorname an, auf den das Buch / die Bücher reserviert werden sollen.

Die Überweisung muss bis 10.11.2021 eingegangen sein um berücksichtigt zu werden. Wünschenswert wäre es, wenn es Sammelbestellungen (z.B. familiäre) gäbe. Geplant ist die Ausgabe der Bücher im Dezember 2021 im Rahmen eines kleinen Festaktes, wenn dies coronabedingt möglich ist. Genaueres wird noch rechtzeitig an dieser Stelle bekanntgegeben.

Kontakt: Mike Fieseler — diemelsee-adorf@gmx.de

Werbung

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.