Sozialer Aufschwung jetzt

Ortsverband Bottendorf stimmt sich mit VdK-Kampagne auf Bundestagswahl ein
Bottendorf(pm). Am 26. September 2021 wird ein neuer Bundestag gewählt. Unter dem Titel „Sozialer Aufschwung jetzt!“ hat der Sozialverband VdK eine bundesweite Kampagne gestartet, mit der er seine Forderungen zur Wahl in die Öffentlichkeit tragen will. Dies Kampagne wurde nun im VdK Bottendorf im Rahmen eines Informationsnachmittags und im Rahmen der Jahreshauptversammlung vorgestellt. Die VdK Mitglieder trafen sich unter freiem Himmel im Pfarrgarten in Bottendorf, um gemeinsam über die Kampagne „Sozialer Aufschwung jetzt!“ zu sprechen.

„Durch Corona hat sich die soziale Spaltung in unserer Gesellschaft noch verschärft“, sagt die Ortsvorsitzende Dr. Daniela Sommer. „Viele Menschen sind in Not geraten. Wir als VdK rufen dazu auf, den Sozialstaat zu stärken und die Lasten der Krise gerecht zu verteilen.“ Um Armut wirksam zu bekämpfen, fordert der VdK unter anderem einen Mindestlohn von 13 Euro und eine Erwerbstätigenversicherung, in die künftig neben Arbeitnehmern auch Selbstständige, Politiker und nach einer Übergangsregelung ebenso Beamte einzahlen sollen. Des Weiteren spricht er sich für die Zusammenlegung von privater und gesetzlicher Krankenversicherung aus sowie für eine Pflegevollversicherung, durch die alle Kosten für die Pflege abgedeckt sind. In der aktuellen Situation schlägt der größte Sozialverbands Deutschlands außerdem eine einmalige Vermögensabgabe vor, zu der alle Einkommensmillionäre in Deutschland verpflichtet werden könnten.

Werbung auf EDR

Gerne können sich Interessierte an den VdK Bottendorf wenden, um über die Kampagne und die sozialen Themen ins Gespräch zu kommen. Die Terminvereinbarung ist u.a. über E-Mail möglich (daniela.sommer@vdk.de). „Wir freuen uns, dass wir uns gemeinsam unter freien Himmel treffen konnten und freuen uns nun auf weitere Gespräche. Gemeinsam wollen wir dafür sorgen, dass das Leben der Menschen vor Ort besser wird und der VdK ein Ansprechpartner für sie ist, der sich um die Sorgen und Nöte kümmert.“

Werbung auf EDR

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.