Hugenottenkirche Louisendorf und Quernstkapelle

Sommertour 2021 „Kirchen und Klöster in Waldeck-Frankenberg“
Frankenau(pm). Die heimische Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer lädt für die diesjährige Sommertour unter dem Motto „Kirchen & Klöster in Waldeck-Frankenberg“ ein. In den drei letzten Wochen der Sommerferien verteilen sich auf mehrere Tage verschiedene Etappen. Die heimischen Landtagsabgeordnete sagt: „Kirchen sind Orte, wo man das Leben sucht, indem man es vertieft! Hier wird man getauft, getraut und in der Gemeinde aufgenommen: Jede Gemeinde hat ihre Kirche und die Menschen im Ort sind mit dieser oftmals besonders verbunden, gerade aufgrund der dort wichtigen persönlichen Ereignisse im eigenen Leben: Taufen und Konfirmationen, Hochzeiten und Trauerfeiern. Kirchen bezeugen Leben über Jahrhunderte und sind oftmals ein Ankerplatz für Menschen. Sie sind nicht nur religiöse Gebäude, sondern spiegeln auch Geschichte und Kultur wieder.“

Werbung


All diese Aspekte möchte Sommer mit ihren Gästen erkunden. Begleitet wird sie neben dem Bundestagsabgeordneten Dr. Edgar Franke, dem SPD Ortsverein Frankenau auch von Landrat Dr. Reinhard Kubat, dem Bürgermeister Björn Brede und dem Bürgermeisterkandidaten Philipp Gabriel begleitet, die den Gästen Rede und Antwort stehen. Außerdem freut sich die Abgeordnete besonders darüber, dass Heinz Berg als Lokalmatador, über die Hugenottenkirche, ihre Besonderheiten und Traditionen berichten wird.

Werbung


„Ich lade herzlich ein, mit mir am kommenden Donnerstag, den 12. August 2021 um 16.30 Uhr die Kirche in Louisendorf (Hauptstraße 10, Louisendorf), um 17:45 Uhr die Quernstkapelle zu besuchen!“ Um die Quernstkapelle zu besuchen, treffen sich die Sommertour-Gäste um 17:45 Uhr an der Kellerwalduhr, Am Sternberg, Frankenau. Von dort aus wandern die Teilnehmer zur Kapelle. Jenen, die nicht mitwandern können, sind eingeladen, mit dem Planwagen und Kutsche zur Kapelle zu fahren. Da die Plätze begrenzt sind, müssen sich Teilnehmer, die von diesem Angebot Gebrauch machen möchten, unter 06451/6590 im Wahlkreisbüro anmelden. Sommer bittet die Teilnehmer, sich an die Hygiene- und Abstandsregelungen zu halten und in den Gebäuden zwingend eine Maske zu tragen: „Ich freue mich, dass es in diesem Jahr wieder möglich ist, die Sommertour anzubieten. Jedoch ist Corona nicht vorbei, sodass wir uns bei allen Etappen Achtung zollen und uns gegenseitig bestmöglich schützen, in dem wir Abstand wahren, die Hygienevorschriften einhalten und in Innenräumen Masken tragen“.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.