20 Kinder erlebten eine abenteuerliche Zeit auf Burg Hessenstein

Minifreizeit des Landkreises

Jugendburg Hessenstein(pm). Der Landkreis Waldeck-Frankenberg veranstaltete in der ersten Osterferienwoche eine Minifreizeit auf der Jugendburg Hessenstein. Insgesamt 20 Jungen und Mädchen im Alter von 7 – 10 Jahren hatten sich angemeldet, um vier „ritterliche“ Tage auf der Burg zu verbringen.

Für die Kinder gab es ein spannendes und abwechslungsreiches Programm. Bei herrlichem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen haben sie das Gelände der Jugendburg auf einer spaßigen Rallye erforscht. Auch der Kellerwald rund um die Burg wurde während einer großen Wanderung zum Thema „Wald und Wildnis“ erkundet. Die Abendstunden verbrachte die Gruppe in entspannter Atmosphäre mit Spielen bzw. einem Kinofilm.

Hier könnte auch Ihre Werbung auf EDR stehen

Am letzten Abend gab es ebenfalls volles Programm mit Spiel und SpaĂź, Grillen und einem Lagerfeuer mit Stockbrot. Den Abschluss der Freizeit bildete eine Nachtwanderung bei Vollmond durch den Wald. Diese und viele andere Erlebnisse werden allen lange in Erinnerung bleiben. Informationen zu der Minifreizeit und den anderen Freizeiten des Landkreises gibt es beim Fachdienst Sport und Jugendarbeit, Ines Normann, Tel. 05631/ 954-493, E-Mail ines.normann@lkwafkb.de.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.