Polizeimeldungen aus Waldeck-Frankenberg

Bad Wildungen – Kennzeichen gestohlen und Fahrzeug zerkratzt


Bad Wildungen (ots) – In der Zeit von Freitagmittag 12:15 Uhr bis
Samstagabend 17:45 Uhr wurde in Bad Wildungen in der Bubenhäuser
StraĂźe an einem schwarzen Pkw Peugeot 207 Kombi durch unbekannten
Täter das hintere amtliche Kennzeichen KB-K 2809 entwendet. Außerdem
wurde das Fahrzeug mit einem spitzen Gegenstand erheblich zerkratzt.
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2500 Euro. Hinweise, die zur
Aufklärung der Tat beitragen können, bitte an die Polizeistation Bad
Wildungen, Tel. 05621/7090-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle.

Battenberg-Laisa – Einbruch in Sportlerheim


Battenberg-Laisa (ots) – Unbekannte Täter brachen in der Zeit von
Donnerstag bis Samstagnachmittag 16:30 Uhr in Battenberg-Laisa in der
StraĂźe “Auf der StĂĽmpfe” die EingangstĂĽr der Gaststätte des dortigen
Sportlerheims auf. Die Räumlichkeiten wurden durchsucht, aber nichts
entwendet. Der Sachschaden beträgt 300 Euro. Hinweise die zur
Aufklärung beitragen können, bitte an die Polizeistation Frankenberg
Tel.: 06451-7203-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Bad Arolsen – Steinewerfer


Bad Arolsen (ots) – Am vergangenen Samstagnachmittag gegen 16 Uhr
warfen Jugendliche in Bad Arolsen auf der B 252 in Höhe der Firma
Hewi Steine von der dortigen BrĂĽcke. Eine FahrzeugfĂĽhrerin, die mit
ihrem blauen Opel Astra Kombi unterwegs war, erlitt Beschädigungen an
der Frontscheibe. Sie hatte kurz zuvor zwei männliche Jugendliche im
Alter von etwa 15 Jahren auf der BrĂĽcke beobachtet. Diese waren mit
grünen oder olivfarbenen Jacken bekleidet. Der Sachschaden beläuft
sich auf etwa 300 Euro. Hinweise die zur Aufklärung beitragen können,
bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel.: 05691-9799-0 oder bei
jeder anderen Polizeidienststelle.

Bad Wildungen – Einbruch in Lebensmittelgeschäft


Bad Wildungen (ots) – In der Zeit von Samstagabend 19 Uhr bis heute
Morgen 05:50 Uhr wurde in Bad Wildungen in der Brunnenallee in ein
Lebensmittelgeschäft eingebrochen. Unbekannte Täter hatten eine
SeiteneingangstĂĽr aufgebrochen. AnschlieĂźend wurden alle
Räumlichkeiten durchsucht und Bargeld, sowie Tabakwaren und Rasierer
mit Klingen entwendet Hinweise die zur Aufklärung beitragen können,
bitte an die Polizeistation Bad Wildungen Tel.: 05621/7090-0 oder
jeder anderen Polizeidienststelle.


Korbach – Einbruch in Elektrogeschäft

Korbach (ots) – In den frĂĽhen Morgenstunden des vergangenen
Sonntags wurde in Korbach in der Prof.-Bier-StraĂźe in ein
Elektrogeschäft eingebrochen. Unbekannte Täter hatten mit einem in
Tatortnähe befindlichen Abflussgitterrost die Schaufensterscheibe des
Geschäftes eingeschlagen und anschließend alle Räumlichkeiten
durchsucht. Entwendet wurde nichts. Es entstand ein Sachschaden in
Höhe von 3000 Euro. Hinweise die zur Aufklärung beitragen können,
bitte an die Kriminalpolizei in Korbach Tel.: 05631-971-0 oder bei
jeder anderen Polizeidienststelle.

Vöhl-Marienhagen – Farbschmierereien


Vöhl-Marienhagen (ots) – In der Zeit vom vergangenen Freitagnachmittag 16 Uhr bis Samstagmorgen 07:00 Uhr wurden in Vöhl-Marienhagen mehrere Farbschmierereien begangen. Unbekannte Täter besprĂĽhten im Schulweg einen grauen Pkw Opel Astra mit brauner Farbe, auf der RĂĽckseite des Dorfgemeinschaftshauses die Wand und Fenster mit orangener Farbe und eine Wand, sowie eine verglaste TĂĽr des Gemeindehauses “Treffpunkt” ebenfalls mit orangener Farbe. Bei den SchriftzĂĽgen handelt es sich um Buchstaben- und Zahlenkombinationen. Der Sachschaden beträgt etwa 1000 Euro. Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, bitte an die Polizeistation Korbach Tel.: 05631-971-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.


Bad Wildungen-Reinhardshausen – Einbruchversuch in Wohnhaus


Bad Wildungen-Reinhardshausen (ots) – Am Samstagabend um 22 Uhr ĂĽberraschte der 26-jährige Sohn eines HauseigentĂĽmers im Bad
Wildungen-Reinhardshausen in der FichtenstraĂźe zwei Einbrecher auf
frischer Tat. Er wollte seinen 47-jährigen Vater besuchen und
bemerkte beim Betreten des GrundstĂĽckes den Lichtschein einer
Taschenlampe an der TerrassentĂĽr. Als er zur TerrassentĂĽr ging, sah
er wie zwei Personen mit einem Schraubenzieher versuchten die
Terrassentür aufzuhebeln. Er versuchte die Täter zu überwältigen, was
ihm aber nicht gelang. Die Täter flüchteten in den auf der Rückseite
des Wohnhauses befindlichen Wald. Sie werden wie folgt beschrieben:
männlich, 180 cm groß, beide waren dunkel und mit Sturmhaube
bekleidet. Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, bitte an die
Polizeistation Bad Wildungen Tel.: 05621/7090-0 oder jeder anderen
Polizeidienststelle. Aufgrund vermehrter Einbrüche in der dunklen Jahreszeit weist die Polizei nochmal auf folgendes hin: Neben der mechanischen Sicherung von Häusern und Wohnungen ist es der Polizei besonders wichtig, die Bürger zu sensibilisieren. Per Notruf 110 sollten sie alle verdächtigen Beobachtungen mitteilen. Denn zur Bekämpfung der
Einbruchskriminalität sind die Beamten auf die Hinweise aus der
Bevölkerung angewiesen. Unbekannte gehen auffällig durch die
Siedlung, Autos mit auswärtigen Kennzeichen stehen am Straßenrand?
Die Polizei rät: “Greifen Sie zum Telefon!” Dieses Verhalten hilft
sehr effektiv, die Täter abzuschrecken.


Bad Wildungen-Mandern – Einbruch in Verkaufsstand einer
Bäckerei


Bad Wildungen-Mandern (ots) – In der Zeit von Sonntagabend 18:15 Uhr bis heute Morgen um 03:05 Uhr wurde in Bad Wildungen-Mandern ein Fenster eines Verkaufstandes einer Bäckerei an der BundesstraĂźe 253 durch unbekannte Täter aufgebrochen. Die Räumlichkeiten wurden durchsucht und Bargeld in unbekannter Höhe entwendet. Hinweise die zur
Aufklärung beitragen können, bitte an die Polizeistation Bad
Wildungen Tel.: 05621/7090-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.