Krankenpflegehilfe muss erhalten bleiben

Wiesbaden(nh). Die gesundheits- und pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Daniela Sommer, hat in der Debatte zur Krankenpflegehilfe die Wichtigkeit der Krankenpflegehilfe betont. Sommer sagte am Donnerstag in der Debatte: „Krankenpflegehilfe ist ein wichtiger Baustein im Gesundheitswesen. Die Ausbildung hat sich bewährt. Wichtig ist die Durchlässigkeit zu erhalten, sodass Hauptschulabsolventen einen Einstieg in den Arbeitsmarkt Pflege ermöglicht bekommen.“ Sommer kritisiert den vorgelegten Gesetzesentwurf, dieser ist zu schmal und beinhaltet keine wesentliche Änderungen. „Wir sollten alle Anstrengungen bezüglich des prognostizierten und jetzt schon vorherrschenden Fachkräftemangels bündeln und die Krankenpflegehilfe aus der Ecke rausholen, dass sie minderwertig ist. Das ist sie nicht, sie ist eine wertvolle Assistenz der Fachpflege“, sagte Sommer. Sommer bewertete die Krankenpflegehilfe als sinnvolle Unterstützung der Fachpflege, doch ist die Krankenpflegehilfe weniger bekannt: „Sinnvoll ist, die Krankenpflegehilfe als Berufseinstieg bekannter zu machen, um mehr Berufseinsteiger zu gewinnen. Wir brauchen in der Pflege Personal und in den kommenden Jahren wird sich der Bedarf stetig erweitern“, so die Gesundheitsexpertin

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.