O Tannenbaum – Wieviel Arbeit steckt in der Weihnachtsbaumproduktion?

Kassel(pm). Um der Nachfrage nach einem geraden, dicht gewachsenen, grünen Baum gerecht zu werden, investieren Weihnachtsbaumerzeuger viel Zeit und Geld in die richtige Pflege. Tobias Storch vom Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen und Dirk Hill vom Regierungspräsidium Gießen erklären, was es für einen makellosen Baum alles braucht. In Hessen bauen gut 50 Betriebe Weihnachtsbäume gartenbaulich an (kein Forst). Die Größe der Betriebe liegt im Schnitt zwischen einem und drei Hektar. Von der Kinderstube ins Feld Der Jungbaum kommt mit etwa drei Jahren von spezialisierten Baumschulen in den Weihnachtsbaumbetrieb und wird dort ab…

Weiter lesen

Weihnachtsbäume ohne Gifteinsatz

Auf Bio-Siegel, regionalen Anbau und kurze Transportwege achten Wetzlar(pm). Mit Beginn der Adventszeit kommt der Verkauf von Weihnachtsbäumen auch in Hessen wieder voll in Gang. Denn der festlich geschmückte Weihnachtsbaum spielt noch immer eine große Rolle beim Fest. So werden in den nächsten knapp drei Wochen in Deutschland über 30 Millionen junge Tannen und Fichten den Besitzer wechseln. Leider sind viele Weihnachtsbäume alles andere als nachhaltig. „Die Zeiten, als Weihnachtsbäume noch als Abfallprodukt heimischer Forstwirtschaft anfielen, sind schon lange vorbei. Über 80 Prozent der verkauften Gehölze stammen heute aus Weihnachtsbaumplantagen,…

Weiter lesen

Abholung der Weihnachtsbäume und Verteilung der gelbe Säcke

Bad Wildungen(pm). Weihnachtsbäume. Die Einsammlung der Weihnachtsbäume startet am Samstag, dem 09. Januar 2021 in Braunau. Dann folgen die Kernstadt und die Ortsteile wie folgt: Tour I, Montag, 11. Januar 2021:Kernstadt, Reitzenhagen und Reinhardshausen. Tour II, Mittwoch, 13. Januar 2021:Odershausen, Bergfreiheit, Albertshausen, Frebershausen, Hüddingen, Armsfeld, Hundsdorf Tour III, Donnerstag, 14. Januar 2021:Altwildungen, Mandern und Wega Es ist darauf zu achten, dass die Weihnachtsbäume frei von jeglichem Schmuck (Lametta usw.) ab 5:30 Uhr gut sichtbar zur Abholung bereitstehen. Weitere Auskünfte zur Abfallentsorgung erhalten Sie von der Abfallberaterin der Stadt Bad Wildungen,…

Weiter lesen

Den Weihnachtsbaum richtig entsorgen

Was mit dem Weihnachtsbaum nach dem Fest geschiehtMoisburg(pm). Nachdem der Weihnachtsbaum das Wohnzimmer in weihnachtlichem Glanz erstrahlen ließ, hat der Baum nach den Festtagen in Sachen Dekoration ausgedient. Der Verband natürlicher Weihnachtsbaum hat einige Tipps und Anregungen, wie der Baum, beziehungsweise sein Holz, nützlich sein kann. Bis ein Baum die richtige Größe hat, um als Weihnachtsbaum Festtagsstimmung zu verbreiten, vergehen gut und gerne über zehn Jahre, in denen er in der Weihnachtsbaumkultur gehegt und gepflegt wird. Soll der Baum dann den aufkeimenden Frühlingsgefühlen Platz machen, stellt sich die Frage nach…

Weiter lesen

Wenn schon Weihnachtsbaum, dann ohne Gift

Auf kurze Transportwege, regionalen Anbau und Ökolabel achtenWetzlar(pm). Mit Beginn der Adventszeit kommt der Verkauf von Weihnachtsbäumen auch in Hessen wieder voll in Gang. Denn für viele ist der festlich geschmückte Weihnachtsbaum der Inbegriff der Feiertage. So werden in den nächsten knapp drei Wochen in Deutschland über 30 Millionen junge Fichten und Tannen den Besitzer wechseln. Leider sind viele Weihnachtsbäume alles andere als nachhaltig. „Die Zeiten, als Weihnachtsbäume noch als Abfallprodukt heimischer Forstwirtschaft anfielen, sind schon seit den 50er Jahren vorbei. Über 80 Prozent der verkauften Gehölze stammen heute aus…

Weiter lesen