Wilke-Kundenlisten müssen offengelegt werden

Urteil zum Wilke-Skandal schafft Transparenz Wiesbaden(pm/od). „So schafft man weder Transparenz im Wilke-Skandal noch Vertrauen in der Bevölkerung“, bewertet Wiebke Knell, verbraucherschutzpolitische Sprecherin der Freien Demokraten im Hessischen Landtag, die Reaktion des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz auf das Urteil des Verwaltungsgerichts Wiesbaden zum Wilke-Skandal. Vor dem Hintergrund des Rechtsanspruchs nach dem Verbraucherinformationsgesetz hatte die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch mit Erfolg auf Herausgabe der Ausgabe- und Verkaufsstellen von Wilke-Produkten geklagt. Die Offenlegung der Kundenlisten der Firma Wilke, die wegen listerienverseuchter Wurst mit mehreren Krankheits- und Todesfällen in Verbindung gebracht…

Weiter lesen

JU Hessen kritisiert die finanzpolitischen Mogelpackungen der Ampel-Regierung

Wiesbaden(pm). Die Junge Union (JU) Hessen zeigt sich enttäuscht, dass Finanzminister Christian Lindner (FDP) die pandemische Notsituation ausnutzt, um einen Nachtragshaushalt in Höhe von 60 Millionen Euro auf den Weg zu bringen, der durch nicht beanspruchte Kreditermächtigungen, die eigentlich zur Bewältigung der Folgen der Covid-19-Pandemie erteilt wurden, finanziert wird. „Investitionen, die über die Haushalte der nächsten Jahre zu tätigen wären, werden mit diesem Nachtragshaushalt in ein Sondervermögen ausgelagert. Herr Lindner schafft mit diesem Trick für seine beiden Koalitionsparteien die Möglichkeit, dass diese ihre linken Verteilungsfantasien in dieser Legislaturperiode umsetzen können,…

Weiter lesen

Außerordentlichen Parteitag der Hallenberger FDP

Hallenberg(pm). Die Mitglieder der FDP Hallenberg trafen sich am 29. 8.zu einem außerordentlichen Parteitag, da der ordentliche Parteitag Anfang des Jahres aufgrund der Corona Pandemie nicht stattfinden konnte. Enrico Eppner eröffnete die Sitzung und begrüßte alle anwesenden Mitglieder und stellte die Tagesordnung vor. Der politische Rechenschaftsbericht, indem die Arbeit der FDP Ratsfraktion vorgestellt wurde, trug Louis Paffe vor. Bereits einige Punkte des Wahlprogrammes konnten umgesetzt werden und man blickt optimistisch in die zukünftigen Rats-, sowie Ausschusssitzungen. Einige Anträge befinden sich noch in Arbeit und werden in Zukunft dem Rat der…

Weiter lesen

Heinrich Heidel zum Ehrenvorsitzenden gewählt

Vöhl(pm). Beim Parteitag der FDP Waldeck-Frankenberg in der Vöhler Henkelhalle wurde Heinrich Heidel auf Vorschlag des Kreisvorsitzenden Jochen Rube zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Heidel, der als langjähriger Landtagsabgeordneter und Vizepräsident des hessischen Landtags der Waldeck-Frankenberger Vertreter in Wiesbaden war, hatte selbst bis 2009 den Kreisverband als Vorsitzender geführt. „Heinrich Heidel ist das Gesicht der Kreis-FDP – jeder in der Partei weiß um seine großen Verdienste für uns und unsere Region. Es ist vor allem seine menschliche Art, die mich immer wieder beeindruckt hat: mal kritisch, mal motivierend, aber immer mit offenem…

Weiter lesen

Junges Start-Up im traditionsreichen Handwerk

Melsungen(pm). Die FDP- Landtagsabgeordnete Wiebke Knell (Neukirchen) hat im Rahmen ihrer Sommertour, die sie dieses Mal dem Handwerk widmet, zusammen mit dem parlamentarischen Geschäftsführer der FDP-Landtagsfraktion Jürgen Lenders und Bundestagskandidat Jorias Bach die Tischlerservice Melsungen GmbH in Felsberg besucht. Der Geschäftsführende Gesellschafter Anfinn Kothe führte seine Gäste durch den Betrieb. Bei jeder Maschine wurde ein kleiner Stopp eingelegt und erläutert, wofür das Gerät gebraucht wird. Somit ergibt sich ein umfangreiches Portfolio, welches durch das Team, zu dem auch zwei Auszubildende gehören, abgedeckt wird. Der erst 21jährige Kothe ist selbst zurzeit…

Weiter lesen