Neue Wege nach fast einem Jahrhundert

HessenForst übergibt die Betreuung der kommunalen Forstbetriebe an die Kommunalwald Waldeck-Frankenberg GmbH Waldeck-Frankenberg(pm). Kommunale Waldbesitzer und staatliche Förster arbeiteten im Landkreis Waldeck-Frankenberg jahrzehntelang erfolgreich zusammen. Die Zusammenarbeit bestünde vermutlich noch lange fort, gäbe es nicht die Entscheidung des Bundeskartellamtes, dass ein gemeinsamer Holzverkauf von staatlichen und kommunalen Betrieben über 100 Hektar Größe nicht kartellrechtskonform ist. Nach 92 Jahren endet daher zum 31.12.2020 die Betreuung vieler kommunaler Waldbesitzer im Landkreis durch die staatliche Forstverwaltung, zuletzt durch die Forstämter Diemelstadt und Vöhl. Für HessenForst bedeutet diese Entwicklung die Schließung der beiden Forstämter.…

Weiter lesen

Rettungswache in Laisa wird zur Außenstelle für Kommunalwald Waldeck-Frankenberg GmbH

Battenberg-Laisa(pm). Die Räumlichkeiten der ehemaligen Rettungswache in Laisa werden einer neuen Bestim-mung zugeführt: Die neu gegründete Kommunalwald Waldeck-Frankenberg GmbH wird das Gebäude künftig als Außenstelle für die Holzvermarktung und Betreuung der im Süd-kreis befindlichen Forstreviere nutzen. Nachdem im Zuge der Fortschreibung des Rettungsdienstbereichsplanes die Standorte der mittlerweile 15 Rettungswachen im Landkreis Waldeck-Frankenberg neu geordnet wurde, um die zehnminütige Hilfsfrist noch weiter zu verbessern, wurde die ehemalige Rettungswache in Laisa Mitte des Jahres nach Hatzfeld-Holzhausen verlegt. Ziel sind schnellere Reaktionszeiten der strategisch in ganz Waldeck-Frankenberg positionierten Rettungswachen. Im Gegenzug zur Eröffnung…

Weiter lesen

Kommunalwald GmbH versorgt Kunden mit Brennholz aus der Region

Anmeldefrist endet am 15. November Korbach(pm). Seit dem ersten Oktober kümmert sich die Kommunalwald Waldeck-Frankenberg GmbH um die Vermarktung von heimischem Holz aus dem Landkreis und zwei benachbarten Kommunen. Künftig wird demnach auch der Verkauf von Brennholz an private Kunden über die Gesellschaft abgewickelt und nicht mehr wie zuvor über die Forstämter. Interessierte können ihren Brennholzbedarf bis zum 15. November anmelden. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten und zwar online über die Webseite der Kommunalwald GmbH unter www.kommunalwald.de oder über eine Brennholzliste, die bei den Kommunen ausliegt und in die man…

Weiter lesen

Gemeinsame Gesellschaft vermarktet künftig Holz aus Waldeck-Frankenberg

Waldeck-Frankenberg(pm). Die Kommunalwald Waldeck-Frankenberg GmbH wird ab 1. Oktober 2019 die Holzvermarktung und künftig die Beförsterung des Großteils der kommunalen Wälder in Waldeck- Frankenberg übernehmen. Die Gesellschaft, die an die Waldeckische Domanialverwaltung des Landkreises angegliedert ist, wurde in der vergangenen Woche offiziell gegründet. „Aufgrund des laufenden Kartellverfahrens im Forstbereich hat sich Hessen Forst aus der Holzvermarktung der Kommunalwälder zurückgezogen“, erläutert der Erste Kreisbeigeordnete und Vorsitzende der Domanialkommission des Landkreises den Impuls zur Gründung der neuen Gesellschaft. „Unsere Kommunalwald Waldeck-Frankenberg GmbH wird künftig diese Aufgabe übernehmen.“ Um die Schnittstellenproblematik bei der…

Weiter lesen