Digitalisierung auf dem Vormarsch – der Wandel macht sich an vielen Stellen bemerkbar

Hamburg(pm). Obwohl Deutschland in puncto Digitalisierung international bei weitem nicht an erster Stelle steht, machen sich die Auswirkungen der digitalen Transformation auch hierzulande bemerkbar. Unser alltägliches Leben wird zunehmend von Technologie geprägt und es lässt sich nicht leugnen, dass unsere Welt aktuell einen Wandel durchläuft. Woran sich das unter anderem bemerkbar macht, möchten wir uns gemeinsam mit Ihnen anschauen.


Unterhaltung wird zunehmend digitaler

Die Digitalisierung erfasst alle Branchen und wie zu erwarten, ist die Unterhaltungsindustrie hiervon nicht ausgenommen. Einige Beispiele dafür wären die steigende Bedeutung des Mobile Gaming, die enorme Popularität von Streaming-Diensten für Filme, Serien und Musik sowie die Zunahme von Online Casinos. Letzteres nimmt sogar Ausmaße an, die den meisten gar nicht bewusst sind. Tatsächlich ist es aber inzwischen so, dass es nicht nur reguläre Online Casinos gibt. Wenn Sie möchten, können Sie alternativ in einem Instant-Casino spielen und dort Ihr Glück auf die Probe stellen. Bei entsprechenden Online Casinos ist keine Anmeldung/Registrierung erforderlich, aber die Sicherheit muss darunter nicht leiden. Voraussichtlich natürlich, dass Sie sich an einen seriösen Anbieter halten und grundlegende Sicherheitsvorkehrungen beachten.

Werbung


Smartphones als Alltagshelfer Nummer Eins

Eine der wohl größten Veränderungen überhaupt ist die Bedeutung der Smartphones. Ein Leben ohne die modernen Handys ist mittlerweile unvorstellbar. Genaugenommen ist es sogar so, dass Smartphones die Alltagshelfer Nummer Eins sind. Sie helfen nicht nur bei der Kommunikation, sondern unterstützen uns auch bei weiteren Herausforderungen im Alltag. So können wir Smartphones beispielsweise nutzen, um uns von einen Ort an den anderen navigieren zu lassen, Zeit mit Games zu vertreiben, schnelle Recherchen zu betreiben oder durch Apps allerlei Aufgaben zu bewältigen. Generell ist das Potenzial von Smartphones enorm und da mobiles Internet inzwischen leicht zugänglich, wird dieser Effekt zusätzlich verstärkt.


Immer mehr staatliche Förderungen im digitalen Bereich

Dem Staat ist bewusst, dass der digitale Wandel eine große Herausforderung darstellen kann und infolgedessen gibt es in diesem Bereich immer mehr Förderungen. Ein Beispiel dafür wäre die finanzielle Unterstützung für Turnverbände in Nordhessen. Mitte Januar 2021 gab es von „Ehrenamt digitalisiert!“ zwei Förderbescheide in Höhe von 12.843 Euro, um die Turnverbände beim Digitalisierungsprozess zu unterstützen. Das ist jedoch nur eines von zahlreichen Beispielen und generell haben sowohl Institutionen als auch Unternehmen die Möglichkeit, sich in puncto Digitalisierung staatlich unterstützen zu lassen. Damit das Beantragen möglichst flüssig abläuft, sollte jedoch ein Digitalisierungsprinzip beziehungsweise eine Strategie vorliegen.

Werbung


Kryptowährungen nehmen stark an Popularität zu

Als der Bitcoin 2009 das erste Mal das Licht der Welt erblickte, wurde die Kryptowährung noch belächelt, aber inzwischen ist das definitiv nicht mehr der Fall. Der Bitcoin und auch zahlreiche Altcoins erfreuen sich einer zunehmenden Popularität und der Boom hält trotz der hohen Volatilität an. Es ist nicht auszuschließen, dass digitale Währungen schon bald als gängiges Zahlungsmittel fungieren. Schließlich nimmt deren Akzeptanz stetig zu. Es ist also wahrscheinlich nur noch eine Frage der Zeit, bis sich Bitcoin und Co. vollständig durchsetzen. Zumal dahinterstehende Technologien wie die Blockchain-Technologie ein enormes Potenzial bergen.

Werbung

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.