Einladung zu Stadtspaziergängen in Sachsenhausen und Waldeck

Startschuss für das Förderprogramm „Lebendige Zentren“
Waldeck (cw). Die Stadt Waldeck wurde mit dem Doppelkern Sachsenhausen-Waldeck erfolgreich in das Bund-Länder-Förderprogramm „Lebendige Zentren“ aufgenommen. Damit stehen der Kommune in den nächsten Jahren umfangreiche Fördermittel für die Unterstützung privater Bauherren und die Umsetzung öffentlicher Maßnahmen zur Verfügung.

Werbung

Vor diesem Hintergrund lädt die Stadt Waldeck Sie hiermit zu zwei Spaziergängen ein, jeweils durch den:

Stadtteil Waldeck am Montag, 31.05.2021, 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr, Treffpunkt Marktplatz Waldeck

Stadtteil Sachsenhausen am Mittwoch, 02.06.2021, 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr, Treffpunkt Marktplatz

Mit den Spaziergängen startet die Erarbeitung eines Konzeptes für die Entwicklung der Ortsteile Sachsenhausen und Waldeck. Dieses bildet ab 2022 den Fahrplan für die spätere Umsetzung von Projekten. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor dabei ist die Einbeziehung und Mitwirkung von Bewohnerinnen und Bewohnern in einem breit angelegten Beteiligungsprozess. Bei diesen Spaziergängen wird die Stadt und das begleitende Planungsbüro erste Projektideen in den Stadtteilen vorstellen. Sie haben so die Gelegenheit, direkt mit dem Bürgermeister und einzelnen Vertretern der Stadt über einzelne Projekte ins Gespräch zu kommen und Anregungen für Projekte zu geben.

Die Stadt bittet darum, bei den Spaziergängen die pandemiebedingten Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten und eine OP/FFP2-Maske zu tragen. Ebenfalls am 31.05.2021 wird die online Beteiligungsplattform www.sachsenhausen-waldeckmitgestalten.de freigeschaltet. Auf dieser Plattform können Sie beim sogenannten crowdmapping Anregungen und Meinungen zu konkreten Orten einbringen, die aktiv in den fortlaufenden Prozess einbezogen werden. Das crowdmapping ist eine interaktive onlinebasierte Karte.

Werbung

Weiterführende Informationen erhalten Sie bei der Stadt Waldeck, Bürgermeister Jürgen Vollbrach (Tel.: 05634 / 70916, e-mail: juergen.vollbracht@waldeck.de) oder bei dem beauftragten Planungsbüro „Wohnstadt“ aus Kassel, Ingolf Linke (Tel.: 0561/1001-1352, ingolf.linke@nh-projektstadt.de). Die Stadt Waldeck freut sich schon jetzt auf Ihre Teilnahme.

Werbung

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.