Massenhausen: Feuerwehrhaus – Erweiterung wird gefördert

Rubrikbild:Pixabay

Massenhausen(pm). Das Land Hessen fördert die Erweiterung des Feuerwehrhauses im Bad Arolser Stadtteil Massenhausen mit einer Zuwendung in Höhe von 54.800 Euro. Die teilte das Hessische Ministerium des Innern und für Sport Bürgermeister Jürgen van der Horst mit. Die Landeszuwendung dient der Förderung des Brandschutzes und wird bei der Inbetriebnahme frühestens 2022 ausgezahlt.

Werbung


Jürgen Frömmrich, Parlamentarischer Geschäftsführer der hessischen Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN, zeigt sich über den Förderbescheid erfreut: „Nach der Förderung des Landes für die Erweiterung des Feuerwehrhauses in Wetterburg bekommt nun eine weitere Feuerwehr aus Bad Arolsen Zuwendungen aus Landesmitteln. Die Landesregierung ist sich der Bedeutsamkeit der Förderung des Brandschutzes bewusst und spart hierbei auch im Landkreis Waldeck-Frankenberg nicht am falschen Ende. Ohne die Ehrenamtlichen wäre ein flächendeckender und schneller Schutz der Bevölkerung nicht möglich. Unser Dank gilt daher allen Feuerwehrmännern und Feuerwehrfrauen ”

Werbung

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.