Neue NRW -Verordnung macht Öffnung vorerst nicht möglich

Skigebiete in der Wintersport-Arena hoffen weiter auf einen baldigen Saisonstart Winterberg/Willingen(pm). Die NRW-Landesregierung hat in ihrer neuen Corona-Schutz-Verordnung festgelegt, dass die Skigebiete vorerst geschlossen bleiben. Die Liftbetreiber in der Wintersport-Arena Sauerland zeigen sich enttäuscht. „Es geht uns um den reinen Sport. Vom Après Ski haben sich die HĂĽttenbetreiber schon seit dem FrĂĽhjahr verabschiedet“, erklärt Christoph Klante, Vorsitzender des Sauerländer Skiliftverbands. FĂĽr die Liftbetriebe gebe es umfangreiche Hygienekonzepte. Man hoffe jetzt auf weitere Gespräche, wie es nach dem 20. Dezember weiter geht. Die Liftbetreiber befĂĽrchten, dass obwohl die Skigebiete geschlossen sind,…

Weiter lesen

Arbeitsmarkt trotzt der zweiter Pandemie-Welle

Arbeitslosigkeit sinkt – mehr neue Anzeigen von Kurzarbeit Korbach(pm). Auf dem heimischen Arbeitsmarkt macht sich die zweite Infektionswelle noch nicht bemerkbar, vielmehr haben sich im November fast alle Kennzahlen im Monatsvergleich verbessert. Die Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Korbach ist erneut gesunken auf jetzt 3,8 Prozent, im Oktober hatte sie bei 3,9 gelegen, im November 2019 bei 3,0. 6990 Arbeitslose waren in Waldeck-Frankenberg und Schwalm-Eder zum Stichtag 11. November registriert, ein RĂĽckgang um 321 Personen (minus 4,4 Prozent) gegenĂĽber Oktober, aber ein Anstieg um 1332 Personen (plus 23,5 Prozent) gegenĂĽber dem November…

Weiter lesen