Kreis stellt Telefonanlage um

Kreis Paderborn (krpb). Der Kreis Paderborn stellt seine Telefonanlage auf digitalen Betrieb um. Für die Umstellungsarbeiten ist die Kreisverwaltung am Donnerstag, 19. November für eine Stunde – von 8 Uhr bis 9 Uhr – telefonisch nicht zur erreichen. Auch Faxe können in dieser Zeit nicht empfangen oder gesendet werden. Davon nicht betroffen ist die Kreisleitstelle mit Sitz in Büren-Ahden, das Kreisstraßenbauamt und das Kreismuseum Wewelsburg.

Werbung

In den letzten Monaten haben das hohe Telefonaufkommen im Gesundheitsamt und seiner Corona-Hotline sowie die Durchführung von Telefon- und Videokonferenz zu einer hohen Auslastung der Telefon-Infrastruktur des Kreises geführt. Durch die Digitalisierung dieser Infrastruktur können bei Bedarf zusätzliche Telefonleitungen eingerichtet werden, Sprach-, Video- und Messaging-Anwendungen in gewünschter Anzahl problemlos laufen.

Werbung

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.