Wackelbank für Reinhardshausen gespendet

Begeistert von der "Wackelbank" Inge Sauerwein und  Horst Weniger sowie Bürgermeister Ralf Gutheil und Ortsvorsteher Dr. Johannes Berlitz. Foto: Stadt Bad Wildungen

Bad Wildungen-Reinhardshausen(pm). Die vor einigen Monaten in der Nachbarkommune entstandene “Wackelbank” begeisterten Inge Sauerwein und  Horst Weniger so sehr, dass sie ein Modell für ihren Wohnort Reinhardshausen spendeten.

Auf Wunsch der Initiatoren steht die auf Spiralfedern montierte Bank nun in der Feldflur unter einem Baum an der Straße “Zum Wölftegrund”. Für Bürgermeister Ralf Gutheil und Ortsvorsteher Dr. Johannes Berlitz ein sehr gut ausgewählter Standort, da viele Gäste und Einheimische den Weg nutzen und zum Verweilen auf der originellen Bank eingeladen werden.

Werbung
Werbung

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.