AfA Waldeck-Frankenberg gratuliert Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans

Waldeck-Frankenberg(pm). Die AfA Waldeck-Frankenberg gratuliert Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans, welche sich im Mitgliedervotum zum neuen SPD-Vorsitz gegen Klara Geywitz und Olaf Scholz durchgesetzt haben. Aus Sicht der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) ist dieses eine wegeweisende Richtungsentscheidung, welche wir auch als AfA wollten und welche die Mitglieder der SPD mit ihrem Votum nunmehr getroffen haben.

Werbung

Mit Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans an der Spitze können und wollen wir die Sozialdemokratie wieder zu der starken Kraft für Gerechtigkeit und Solidarität machen. Die AfA ist dafür bis in die Haarspitzen motiviert und wird daran mitarbeiten, so Ralf Wiegelmann Unterbezirksvorsitzender der AfA Waldeck-Frankenberg.

Werbung

Norbert Walter-Borjans sagte in seiner Dankesrede, die SPD solle – im Sinne des früheren Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen Johannes Rau – wieder die Partei jener werden, die Solidarität brauchten, und jener, die Solidarität zu geben bereit seien. “Wir haben gestritten und waren immer freundschaftlich dabei”, sagte Esken nach der Verkündung des Ergebnisses des Mitgliederentscheids. Walter-Borjans kündigte an, dafür sorgen zu wollen, “dass wir zusammenbleiben”.

Werbung
Für Eder-Dampfradio   Danke

Related posts

Leave a Comment