Claudia Ravensburg besucht zum Wahlkreistag Neurologische Klinik Westend

Jeanette Uhlig(links), Einrichtungsleiterin des Lebenshilfe-Familienzentrums Am Langen Rod, und rechts MdL Claudia Ravensburg (CDU). Foto: Ravensburg

Bad Wildungen (r). Im Rahmen ihrer Sommerbereisung macht die Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg auch in ihrer Heimatstadt Bad Wildungen Station. Am Montag, dem 15.07.19 wird sie um 14:00 Uhr die Neurologische Akutklinik Westend besuchen. Bei einem Gespräch mit der Geschäftsleitung und Rundgang durch das Haus stehen das Behandlungsspektrum der Klinik und die aktuellen Entwicklungen in der Gesundheitspolitik im Zentrum. Besonderes Interesse hat die Abgeordnete an der vor kurzem eröffneten neuen Intensivstation.

Bereits in der vergangenen Woche hat Claudia Ravensburg gemeinsam mit der Fachbereichsleiterin der Lebenshilfe Dorike Hentrich und der Einrichtungsleiterin des Lebenshilfe-Familienzentrums Am Langen Rod Jeanette Uhlig den Waldkindergarten am Rande des Bad Wildunger Kurparks besucht. „Ich bin begeistert, mit welcher Freude die Kinder hier bei Wind und Wetter und ohne viel Spielzeug toben, gemeinsam spielen und zugleich Naturerfahrungen sammeln können. Nicht nur für Kinder mit großem Bewegungsdrang bietet das Gelände rund um den Bauwagen viel zu entdecken. Und wo könnte man besser Geschichten lauschen, als im großen Tipi im nahegelegenen Wald“, stellte Claudia Ravensburg, die in Wiesbaden familienpolitische Sprecherin der CDU ist, bei ihrem Besuch fest.

Werbung

Related posts

Leave a Comment