Behindertengerechter Umbau von selbstgenutztem Wohneigentum wird durch das Land Hessen gefördert

Symbolbild von Sabine GENET auf Pixabay Behindertengerechter Umbau von selbstgenutztem Wohneigentum wird durch das Land Hessen gefördert

Korbach(pm). Erster Kreisbeigeordneter Karl-Friedrich Frese gibt bekannt, dass durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen auch im Jahre 2019 wieder Fördermittel für den behindertengerechten Umbau von bestehendem selbstgenutzten Wohneigentum bereitgestellt werden. In 2019 werden die Mittel, die der Landkreis Waldeck-Frankenberg zu diesem Zweck erhält, nahezu verdoppelt. Die beim Landkreis eingerichtete Wohnungsbauförderungsstelle nimmt ab sofort Anmeldungen auf Bezuschussung für Maßnahmen entgegen, bei denen die Förderungsvoraussetzungen vorliegen. Ziel der Landesregierung sei es, so der Erste Kreisbeigeordnete, dass behinderte Menschen möglichst ohne fremde Hilfe eigenständig leben können. Die angemessene Wohnraumversorgung…

Read More

Urkunde und Gutschein für Treue zur Ferienregion

Von links: Robin und Cornelia Schepers, Bep van Eisvelt, Vera Altenbeck, Henk van Eisvelt sowie Winfried Borgmann. Foto:WTWUrkunde und Gutschein für Treue zur Ferienregion

Bep und Henk van Eisvelt verbringen zum 12. Mal ihren Urlaub in Niedersfeld Niedersfeld(pm). Gäste-Ehrungen sind immer ein besonderes Ereignis. Beweisen sie doch, dass sich die Urlauber in der Ferienregion Winterberg und Hallenberg so wohlfühlen, dass sie einfach gerne wiederkommen. So ist es auch bei Bep und Henk van Eisvelt, die bereits zum 12. Mal ihren Urlaub im Hotel Niedersfeld verbringen. „Wir sind zwischenzeitlich gute Freunde geworden“, berichten die van Eisvelts. Grund genug für den stellvertretenden Tourismus-Direktor Winfried Borgmann und der Vorsitzenden des Verkehrsvereins Niedersfeld, Vera Altenbeck, das Ehepaar für…

Read More

34.900 Beschäftigte im Raum Nordhessen haben einen „Job auf Zeit“

Die Uhr läuft: Befristete Jobs sind gerade unter Berufsstartern verbreitet. Das soll sich ändern, fordert die IG BAU. Die Gewerkschaft ruft die Bundesregierung auf, Zeitverträge gesetzlich zurückzudrängen. Foto:IG Bau34.900 Beschäftigte im Raum Nordhessen haben einen „Job auf Zeit“

IG BAU fordert: Befristete Jobs im Kreis Waldeck-Frankenberg eindämmen Waldeck-Frankenberg/Kassel(pm). Ihr Job hat ein Verfallsdatum – und das oft ohne jeden Grund: Trotz guter Lage am Arbeitsmarkt haben im Landkreis Waldeck-Frankenberg noch immer zu viele Menschen nur einen befristeten Job. Das kritisiert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Die Gewerkschaft verweist dabei auf aktuelle Zahlen aus dem Mikrozensus. Danach haben derzeit rund 34.900 Beschäftigte im Raum Nordhessen einen befristeten Arbeitsvertrag. Das sind 8,6 Prozent aller Arbeitnehmer in der Region. „Es kann nicht sein, dass Unternehmer trotz der guten Lage am Arbeitsmarkt…

Read More

Aus der Sachsenklinik nach Bergheim

Prominenter Schauspieler zu Gast in der Martinskirche: Michael Trischan tritt dort mit seinem musikalischen Kabarettprogramm „Schwampf“ auf. Foto: Urban Ruths/nhAus der Sachsenklinik nach Bergheim

Musikalisches Kabarett mit Schauspieler Michael Trischan Bergheim(pm/Uli Klein). Mit seinem humoristischen Programm „Schwampf“ gastiert Schauspieler Michael Trischan, bekannt als Pfleger und jetzt als Arzt Hans Peter Brenner aus der ARD-Serie „In aller Freundschaft“, am Sonntag, 7. Juli, in der Martinskirche Bergheim. Unterstützt wird der Künstler von Johannes Dau am Saxophon und Klarinette sowie von Kevin Pacholczak am Klavier. Michael Trischan wird auf Einladung des Kultursommers Nordhessen in Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis Edertal eine humoristisch-musikalische Literaturrevue von Goethe über Ringelnatz, Kästner, Tucholsky, Otto Schenk und vielen anderen gestalten. Außerdem werden Situationen…

Read More