Blaulicht-Meldungen aus Waldeck-Frankenberg

Rubrikbild by NicoLeHe pixelio.de

 Versuchter Wohnungseinbruch in der Bremer Straße

Frankenberg(ots).  Gestern Abend in der Zeit von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr wurde in Frankenberg in der Bremer Straße versucht in einem vierstöckigen Mehrfamilienhaus im zweiten Obergeschoss eine Wohnungstür aufzubrechen. Unbekannter Täter versuchte mit einem schmalen Hebelwerkzeug die Tür aufzuhebeln. Als dies misslang oder dieser gestört wurde, ergriff er die Flucht. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Frankenberg, Tel.: 06451-7203-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Dreiste Diebin in Seniorenwohnanlage unterwegs

Bad Wildungen-Reinhardshausen(ots). Am Montagmittag suchte eine weibliche Person eine Seniorenwohnanlage in Reinhardshausen auf. Dort klopfte die Frau an die Tür einer 84jährigen Bewohnerin und nachdem diese die Tür aufgeschlossen hatte, betrat sie sofort die Wohnung mit dem Hinweis Tischdecken verkaufen zu wollen. Die Frau blieb aber nicht wie üblich stehen, um ein Verkaufsgespräch zu führen, sondern schaute sich in allen Wohnräumen, inkl. Badezimmer um. Nachdem die Geschädigte ihr zu verstehen gab, dass sie keine Tischdecken kaufen möchte, verließ die Frau die Wohnung wieder. Später stellte die Geschädigte den Diebstahl von mehreren Schmuckstücken fest. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro. Die Frau wird wie folgt beschrieben: Osteuropäisch, sprach Deutsch ohne Akzent, ca. 35-40 Jahre alt, ca. 165 cm, schlanke Statur, gepflegtes Äußeres, dunkle-schulterlange Haare zum Zopf gebunden, trug eine Brille, einen blauen Jeansrock und graue Leggins. Sie hatte eine Ledertasche mit Tischdecken dabei. In dem Zusammenhang könnten auch zwei Diebstähle aus einem Klinikum in der Straße “Günter-Hartenstein-Straße” stehen. Dort sind am Montagvormittag in der Zeit zwischen 06:30 Uhr und 12:30 Uhr zwei Geldbörsen von Angestellten entwendet worden. Hier beträgt der Schaden ebenfalls mehrere hundert Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen, Tel.: 05621-7090-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Oktoberfest TSV Altenlotheim

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.